TVöD Berlin

Gelegentlich wird der "TVöD Berlin" fälschlicherweise als der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst des Landes Berlin gehalten. Der TVöD gilt jedoch grundsätzlich nur für die Arbeitnehmer der Kommunen und des Bundes. Dies sind z.B. Mitarbeiter der Bundeswehr und der Fraunhofer Gesellschaft.

Für die Angestellten des Landes Berlin gilt in der Regel der TV-L (Tarifvertrag der Länder) und die dazugehörige Entgelttabelle des TV-L.

Allerdings wird der TVöD bei Beteiligungen des Landes Berlin wie der Berliner Stadtreinigung (BSR), dem Krankenhauskonzern Vivantes oder der Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft (BEHALA) angewandt.

Gesonderte Tarife bestehen ferner für Versorgungsbetriebe (TV-V) und für Nahverkehrsbetriebe (TV-N Berlin).

Die Beamten in Berlin werden nicht nach einem Tarifvertrag besoldet, sondern nach dem Besoldungsgesetz (aktuelle Besoldungstabellen für Beamte ...).

Unsere wichtigsten Foren zum TV-L, TVöD und für Beamte:


 Frage stellen
Flowers