Neue Themen in den Foren:

Einstellung, Anstellung Beamter
Von: Gast - Vor 26 Minuten - Forum: Personalrat / Betriebsrat - Keine Antworten
Hallo an alle,
bei uns in der Dienststelle wurde eine neue Stelle geschaffen. Diese Stelle soll nun mit einem Beamten besetzt werden. Allerdings weigert sich unser Dienstherr uns Informationen zur Stelle zu geben. Es liegt aufgrund einer Neuschaffung der Stelle keine Stellenbewertung vor.

Kann der Dienstherr dem Personalrat dies verweigern? Ohne die Stellenbewertung/Stellenbeschreibung können wir nicht nachvollziehen welche Besoldung die Richtige ist.

Was passiert wenn wir ablehnen? Einigungsstelle? Dienstherr übergibt trotzdem die Urkunde!

Gruß
Gast


 Jetzt beantworten / kommentieren!

Eingruppierung Sachgebietsleiter Kommune
Von: Gast - Gestern, 09:52 - Forum: Öffentlicher Dienst - Antworten (2)
Guten Morgen !
Mich würde interessieren, wie Sachgebietsleiter in kleineren Kommunen (10.000 Einwohner) üblicherweise eingruppiert sind. Die Stelle besteht zu ca. 50 % aus Controlling-Tätigkeiten für eigene Kitas, 4 Schulen und die Kitas in freier Trägerschaft (Fördermittel, Betriebskosten, Gebührenkalkulation) und zu 50 % aus Sachgebietsleitertätigkeiten; zwei Kita-Leiterinnen und 4 Schulsekretärinnen (Teilzeitkräfte) sowie einer Verwaltungskraft im Amt (Teilzeit). Sachgebietsleitertätigkeiten sind u.a. LOB-Gespräche, Bewirtschaftungs- und Anordnungsbefugnisse für Aufträge und Rechnungen, Zeitnachweise und Urlaubsgenehmigungen der Mitarbeiter. Sachgebietsleiter sind einem Amtsleiter unterstellt. Danke schonmal fürs Antworten.


 Jetzt beantworten / kommentieren!

Abschlussprüfung VFA Buchempfehlung
Von: Gast - 21.05.2019, 21:08 - Forum: Ausbildung Verwaltungsfachangestellte - Antworten (3)
Hi,

ich schreibe zwar erst nächstes Jahr meine Prüfung aber wollte schon mal fragen, ob es empfehlenswerte Bücher gibt?

Vielen Dank


 Jetzt beantworten / kommentieren!

Ungerechte Bezahlung der Auszubildenen nach der Ausbildung
Von: Gast - 21.05.2019, 10:50 - Forum: TVöD - Antworten (2)
Informationen zur Situation.

Azubi A hat im September 2018 seine Ausbildung fertig gebracht. Sitzt im Ordnungsamt auf einer EG8 Stelle.
Macht seit einem halben Jahr alle Aufgaben voll umfänglich.
Bekommt aber durch ein erlassenes Aufstiegskonzept vom BM und Personalservice nur EG5 Stufe 1. Nach einem weiteren Jahr EG6, usw.. Sodass er erst nach 4 Jahren die Bezahlung nach EG8 bekommt.

Ist das tarifrechtlich vertretbar?
Absolute Ausbeutung aus meiner Sicht. Icon_exclaim P033


 Jetzt beantworten / kommentieren!

Überstundenzuschlag außerhalb der Rahmenarbeitszeit
Von: Gast - 21.05.2019, 07:30 - Forum: TVöD - Antworten (3)
Guten Morgen zusammen,

ich habe eine kurze Frage zum Überstundenzuschlag außerhalb der Rahmenarbeitszeit.

Unser Rahmenarbeitszeit sind von Mo. - Do. 7.00 Uhr - 18.30 Uhr u. Fr. von 7.00 - 14.00 Uhr bei einer 39 Stunden Woche/ Tvöd Kommune. (Mo- Do. 8,5 Std. u. Fr. 5 Std.)

Leider kommt es häufiger dazu, dass wir Freitag Nachmittag und Samstag arbeiten. Natürlich erhalten wir die zusätzlichen Stunden auf unsere Gleitzeitkonto und können die bei Gelegenheit abbummeln. Das ist auch alles ok.

Nun zur Frage:

Bekommt man IMMER der Überstundenzuschlag, wenn man außerhalb der regulären Rahmenarbeitszeit arbeitet? Auch wenn man in der drauf folgenden Woche mal eher nach hause geht oder sich einen Tag frei nimmt.

Falls noch mehr Details benötigt werden, dann bitte ich um eine kurze Rückmeldung.

Ich freue mich über eine Antwort.

Vielen Dank im Voraus.


 Jetzt beantworten / kommentieren!

Hilfe zur Erziehung beenden: Schreiben formulieren
Von: Gast - 19.05.2019, 06:40 - Forum: Bürger fragen Fachleute - Keine Antworten
Hallo,

meine Frage ist: 
Wie formuliere ich am Besten ein Schreiben ans Jugendamt wo ich um Beendigung der Unterstützung zur Hilfe zur Erziehung bitte?


Silke


 Jetzt beantworten / kommentieren!

Einmalzahlung
Von: Gast - 18.05.2019, 13:13 - Forum: TVöD - Antworten (4)
Ich gehe am 30. November 2020 mit 65 Jahren in Rente.Steht mir anteilmäßig eine Einmalzahlung zu ?

 Jetzt beantworten / kommentieren!

Niedersachsen bekommt doch kein Weihnachtsgeld
Von: Gast - 17.05.2019, 11:13 - Forum: Beamte - Antworten (1)
Unfassbar, wie mit uns Beamten in diesem Land umgegangen wird.

Wertschätzung sieht anders aus.


 Jetzt beantworten / kommentieren!


Neues Thema erstellen ...




Thema erstellen Stellenmarkt

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen (NRW) - Rheinland-Pfalz (RLP) - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version