Geschrieben von: Gast, 25.01.2020, 18:25, Forum: TV-V, Antworten (2)

Hallo zusammen,

ich bin seit 2 Jahren ausgelernter Fachinformatiker im Bereich Systemintegration. Ich wurde ganz am Anfang in Stufe 5-1 eingestuft und nach einem Jahr in Stufe 6-1. Am Anfang hatte ich gar keine Verantwortung, aber seit ca nem Jahr wächst mein Aufgabengebiet enorm. Seit ca. 6 Monaten mache ich sogar Linux Administration neben der Windows Umgebung die ich betreue. Ich machen alles von der Bestellung der Hard- und Software, Netzwerk- bis hin zum letzten Stecker stecken. Wie gesagt, es kommt on top immer mehr dazu wie z.B W-LAN, Backups etc. Ich mache kein first Level Support, sondern 2nd Level Support. 

Letztens habe ich mit meinem Teamleiter gesprochen dass ich eine Gehaltsanpassung wünsche und der hat trotz meiner Argumente versucht, dies schlechter darzustellen. Er meinte ob ich motivierter wäre wenn ich mehr bekommen würde und wo ich mich zwischen den Mitarbeitern sehe die schon 20-30 Jahre Berufserfahrung haben. Die sind alle Minimum Stufe 8-10 eingestellt. 

Welche Stufe würde für mich in Frage kommen?

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 25.01.2020, 16:36, Forum: TVöD, - Keine Antworten

Ich arbeite als Nachtbereitschaft in einem Behindertenwohnheim (Minijob).
Welche Eingruppierung gilt?

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 24.01.2020, 15:12, Forum: Personalrat / Betriebsrat, Antworten (1)

Hallo zusammen,

unser Personalrat, bestehend aus 6 Personen hat komplett hingeschmissen. Wir sind daher ohne Personalrat derzeit. Derzeit passieren viele Dinge, die einen Personalrat unabdingbar machen. Wie gründet man einen Personalrat? Ist es richtig, dass man 3 Angestellte und 3 Beamte benötigt? Was ist noch zu beachten?

Danke im Voraus.
Lieben Gruß Sabrina

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 24.01.2020, 11:42, Forum: Öffentlicher Dienst, Antworten (3)

Hallo an alle,

ich habe mal eine doofe Frage:
Ich bewerbe mich gerade für ein Verwaltungsstudium zur Verwaltungsfachwirtin - Fachrichtung Allgemein Verwaltung bei der Stadt Essen.
Nun dauert das Studium 18 Monate und findet hauptsächlich als theoretischer Unterricht statt.

Wie sieht das in diesen 18 Monaten mit Urlaub aus. Hat man auch Sommerferien?

Ich frage weil für Ende des Jahres schon Urlaub gebucht ist und falls es klappen würde - was passiert dann?

Vielen lieben Dank im Voraus

Grüße

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Paul Wolff, 22.01.2020, 18:22, Forum: Anbieterverzeichnis, Antworten (1)

Unternehmensvorstellung
Seit über 60 Jahren ist PAUL WOLFF ein gefragter Entwicklungs- und Produktionspartner der Immobilien- und Abfallwirtschaft sowie von Kommunen und Friedhofsbetreibern. Das Unternehmen stellt mit 160 Mitarbeitern an den Standorten Mönchengladbach und Ditzingen innovative Abfall-, Depot- und Friedhofsysteme her. Mit 16 Verkaufsbüros in Deutschland und einem in der Schweiz ist PAUL WOLFF kundennah aufgestellt.


Geschäftsfelder 

Saubere Lösungen mit innovativem Anspruch
Wir bieten Lösungen für das ober- und unterirdische Sammeln von Abfällen und Wertstoffen. Durch hochwertige Lösungen mit innovativen Details für den öffentlichen Raum, die Wohnungswirtschaft und den gewerblichen Bereich ermöglichen wir Ihnen Ordnung und Hygiene am Abfallsammelplatz und gleichzeitig Produkte, die perfekt zur Architektur der Gebäude passen. Unsere Systeme zeichnen sich durch eine hohe Wirtschaftlichkeit, sowie eine lange Nutzungsdauer aus und schützen Abfallbehälter vor Klimaeinflüssen, Ungeziefer und Verschmutzung. Eine komfortable und lärmreduzierende Bedienung rundet das Profil der Abfallsysteme ab.

Informationsbroschüre 

Intelligent organisiert. Sicher zu verschließen.
Unsere Depotsysteme sind die optimale Lösung zur Aufbewahrung von Fahrrädern, Rollstühlen, Kinderwagen, Rollatoren oder Rasenmähern und anderen Geräten. Sie schützen wertvolle Technik wie z. B. Verteilerstationen und sind als Paketschränke ein sicherer Aufbewahrungsort für Sendungen, die sonst nicht zugestellt werden können. Passend für den individuellen Bedarf, gibt es sie in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Variationen. Die robuste Bauart schützt vor Vandalismus und das zeitgemäße Design trägt zur Aufwertung des Umfelds bei. 

Informationsbroschüre 

Viele Persönlichkeiten, viele Möglichkeiten
Unsere Lösungen entsprechen dem wachsenden Bedarf nach Urnenbestattungen. Die Grabstätten sind kleiner, günstiger und einfacher zu pflegen. Sie bleiben dennoch würdevolle und einzigartige Orte des Abschieds. Auf unsere stilvollen und vielfältigen Systeme vertrauen Friedhofsbetreiber seit mehr als 30 Jahren. Informieren Sie sich über Urnenwände, Urnenstelen und Urnenkammern sowie komfortable Bewässerungssysteme und weitere Gestaltungselemente für Park, Friedhof und Landschaft. 

Informationsbroschüre 


 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 22.01.2020, 14:54, Forum: TVöD, - Keine Antworten

Hallo Forum,

Ich steige nach einem Arbeitsunfall (2 Monate) mit folgender Arbeitslosigkeit (12 Monate) wieder ins Berufsleben ein.
Ich soll nach TVöD als Sue 8b bzw. 8a eingestuft werden, stellt sich noch heraus.
Aber der neue Arbeitgeber möchte meine Stufenlaufzeit hemmen und zwar mich an den Anfang von Stufe 2 setzen (obwohl ich schon 1,5 Jahre in Stufe 2 gearbeitet habe).
Die Aussage lautete: "Die Regelungen im TVöD sind so, dass man bei einer mehr als einer 1-jährigen Unterbrechung wieder in der Stufe von vorne anfängt".
Das mag sein, aber die Frage ist MUSS er sich daran halten oder KANN er es, da das Recht auf seiner Seite ist.
Sprich ist das Hemmen der Stufenlaufzeit unabdingbar oder ist der Träger ein Pfennigfuchser und die Angelegenheit ist Verhandlungssache?

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 22.01.2020, 11:19, Forum: Personalrat / Betriebsrat, - Keine Antworten

Hallo Zusammen,

könnt Ihr bitte Eure Erfahren mit Reisekostenentschädigung für PR Reisen zu Sitzungen etc. schildern?
Große Wegstreckenentschädigung? Umwege, um Kollegen mitzunehmen und deren Fahrtkosten einzusparen? Km-Pauschale erst ab Dienststelle?
Die jeweiligen ländereigenen Reisekostengesetze sind schon der Hammer.
Ich freu mich über den Erfahrungsaustausch.

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 21.01.2020, 11:16, Forum: TV-V, Antworten (1)

Hallo, ich interessiere mich für eine Stelle als Inhouse Consultant Versicherungen. In welche Entgeltgruppe könnte diese Stelle im TV-V fallen?
Danke

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: filou65, 20.01.2020, 21:39, Forum: Personalrat / Betriebsrat, Antworten (3)

Hallo,
ich hätte mal eine Frage an Euch.
Muss die Mittagspause gestochen werden, wenn ich meine Pause im Aufenthaltsraum verbringe?
Wie bin ich versichert, wenn ich im Gebäude bleibe oder wenn ich das Gebäude verlasse und mir ein Vesper hole bzw. prvate Besorgungen mache während meiner Mittagspause.
Wir haben eine Stechuhr von AiDA Orga.
Wer hat Erfahrungen mit einer DV- Arbeitszeit. Habt ihr die Raucherpausen extra geregelt?
Ich bin aus Baden - Württemberg LPVG.

Danke für Eure Antworten.

Filou65

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 20.01.2020, 20:03, Forum: SuE, - Keine Antworten

Hallo, 
ich möchte mich für eine Stelle als Einrichtungsleiterin einer sozialtherapeutischen Tagesgruppe HzE Paragraf 32 SGB VIII(10 Kinder) bewerben. Vor dem Bewerbungsgespräch möchte ich mich informieren in welche Entgeltgruppe diese Tätigkeit gehört. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und derzeit im Studium zur Sozialpädagogin B.A. In welche EG gehöre ich?

Danke für Infos im Voraus
LG Leene

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 20.01.2020, 10:07, Forum: TVöD, - Keine Antworten

Hallo zusammen,
ich bin Schulhausmeister bei einer Kommune, und hätte die ein oder andere Frage zur Winter Rufbereitschaft. Bis vor kurzem war die Winterrufbereitschaft in einer Dienstvereinbarung geregelt. Rufbereitschaft wurde mit Telefonat an und abgesagt. Arbeitseinsatz (Schneeräumung) würde würde auch telefonisch in Auftrag gegeben. Rufbereitschaftszeiten sind Mo. bis Fr. 4.00 bis 7.00 /16.00 bis 20.00 und Sa/So/Fei. 24 h.

Jetzt die neue Regelung, die mir vom Chef mündlich mitgeteilt wurde. Rufbereitschaft wird per SMS an und abgesagt. Der Hausmeister soll morgens um 4.00 selber nachschauen ob es glatt ist und geräumt werden muß, und dann selber entscheiden???
Frage: Welche Stunden werden bezahlt und wo steht das ( ich habe für mich beschlossen, dass ich um 4.00 5.00 und um 6.00 nachschaue)
Auch am Wochenende soll man selber entscheiden, ist das alles so zulässig?
Nach Angaben des Personalrats ist die alte Regelung nicht gekündigt.
Kann mir einer was dazu sagen?
Vielen Dank

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 19.01.2020, 23:41, Forum: TVöD, - Keine Antworten

Hallo zusammen,

mir wurde bis zur endgültigen Stellennachbesetzung eine Zulage nach § 14 TVöD gezahlt.
Die Stelle wurde ausgeschrieben und leider hat jmd. anderes die Stelle bekommen. 
Auf Anweisung meiner Vorgesetzten habe ich die Stelle noch bis zum 4.12. ausgeübt. Jetzt kommt es jedoch: Die Einweisung sei bereits mit Datum vom 25.11. erfolgt und man hat mir dann einfach die Zulage gestrichen obwohl ich de facto die höherwertigen Tätigkeiten noch weiter ausgeübt habe. Dass man mir dann die Zulage streicht hat man mir nie gesagt und ich finde das eine Sauerei und Frechheit. 
Wie stehen die Chancen, dass ich die Zulage doch bekomme und was muss ich dafür tun? 
Es geht mir hier nicht um das Geld sondern um das Prinzip, denn ich lasse mich nicht verarschen... 
TVöD Bund findet Anwendung.

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 19.01.2020, 18:42, Forum: Arbeitnehmer , - Keine Antworten

Hallo,
kann mir jemand sagen, ob die Möglichkeit besteht sich alte Abschlussprüfungen der letzten Jahre des Angestelltenlehrgangs 1 anzuschauen?
LG

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 19.01.2020, 10:12, Forum: Personalrat / Betriebsrat, - Keine Antworten

Hallo. In Vorbereitung der PR-Wahlen habe ich folgende Fragen. Leider konnte ich keine Antworten im PersVG LSA finden. Geplant ist eine"normale" Wahl, keine Gruppenwahl.

1. Können sich Mitglieder des Wahlvorstandes auch als PR-Mitglied vorschlagen bzw. wählen lassen?
2. Können Mitglieder des Wahlvorstandes PR-Mitglieder vorschlagen?
3. Aufgrund der Größe sind 5 PR-Mitglieder zu wählen. Was ist wenn nur bspw. 4 Beschäftigte zur Wahl vorgeschlagen werden? Besteht dann der PR nur aus 4 oder ist dann keine Wahl möglich?

Bin für alle Tipps dankbar. Evtl. auch Tipps für weiterführende Literatur. 
Danke.

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 19.01.2020, 03:27, Forum: TV-N, Antworten (1)

Wie ist die Kündigungsfrist in der Probezeit?
Danke.

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 17.01.2020, 22:41, Forum: TV-V, Antworten (1)

Ich möchte mich um eine Stelle als Abteilungsleiter Elektrotechnik bewerben. Laut Ausschreibung kann das ein Ingenieur, Techniker oder Meister sein. Ich bin staatlich geprüfter Elektrotechniker. Werden die verschiedenen Ausbildungen gleich eingruppiert? Welche Stufe wäre das? Mich würde auch interessieren, ob meine 12 Jahre Bundeswehr angerechnet werden?

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 17.01.2020, 16:26, Forum: TVöD, - Keine Antworten

Wie hoch ist der Stundenlohn für Elektromeister?

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 17.01.2020, 13:55, Forum: Arbeitnehmer , - Keine Antworten

Sehr geehrte Forumsteilnehmer/innen,
der Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation der Universität Köln sucht Teilnehmer/innen für eine kurze anonyme Online-Studie (5-10 Minuten) zum Thema: Mittendrin oder nur dabei – Wie beurteilen Sie Ihren Job?

Mitmachen können alle Menschen über 18 Jahren, die aktuell in einem Arbeitsverhältnis stehen (mind. 18h/Woche) und NICHT von einer lang anhaltenden gesundheitlichen Beeinträchtigung (z. B. chronische Erkrankung, Behinderung) betroffen sind.

Die Befragung dient dazu, eine Vergleichsgruppe für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu bilden. Als Dankeschön wird ein Gutschein über 50 Euro verlost und man kann sich die zusammengefassten Ergebnisse der Befragung zuschicken lassen. Als Dankeschön gibt es eine Verlosung (50 Euro-Gutschein) und man kann sich - falls gewünscht die zusammengefassten Ergebnisse zuschicken lassen.

Link zur Umfrage: https://unikoelnpsych.eu.qualtrics.com/j...BUDVqUJiRL

Mehr zum Projekt: https://www.hf.uni-koeln.de/40916


Mehr zu meiner Arbeit bei der Uni Köln: https://www.hf.uni-koeln.de/39163

Bitte fragt mich jederzeit gern, wenn noch etwas unklar ist. Wir benötigen für eine vernünftige statistische Auswertung ca. 500 Teilnehmer/innen und ich freue mich über jede/n, die oder der uns etwas Zeit schenkt.

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 16.01.2020, 23:40, Forum: TV-V, Antworten (1)

Guten Abend, wie seht ihr die Eingruppierung bei einer Stelle bei den Stadtwerken als Meister für die Bauabwicklung in den Sparten Gas, Wasser, Strom und Fernwärme?

 Jetzt beantworten / kommentieren!


Geschrieben von: Gast, 16.01.2020, 18:58, Forum: Beamte, Antworten (1)

Ich habe letztens eine Zusage für eine Ausbildung zur Verwaltungswirtin im mittleren nicht technischen Dienst bekommen. Was mich etwas gewundert hat war, dass ich vor der Zusage garnicht zum Amtsarzt geschickt wurde. Kommt das noch? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man ohne amtsärztliche Untersuchung einfach mal so Beamter auf Widerruf wird. Das Ganze ist nur relevant für mich, da ich krankheitsbedingt (langjährig) Medikamente nehmen muss und ich nach der Ausbildung dann nicht die unangenehme Überraschung haben möchte, plötzlich doch zum Amtsarzt zu müssen und dann vor der Ernennung zum Beamten auf Probe “rausgeschmissen” bzw. zum Angestellten gemacht zu werden. Wenn, dann wäre es mir tatsächlich vor der Ausbildung “lieber”, so dumm das klingt. Weiß jemand wie das normal läuft? Hab da leider nirgends eine genaue Antwort drauf gefunden.


 Jetzt beantworten / kommentieren!



 Frage stellen
Flowers