Ausbildung im Öffentlichen Dienst

Im Öffentlichen Dienst in Deutschland werden hunderte unterschiedliche Berufe benötigt. Die meisten dieser Berufe werden auch bereits durch Ausbildungen, Umschulungen und Studien im Staatsdienst erlernt. Zum Öffentlichen Dienst gehören der Bund, das Land, die Sozialversicherung und die Kommunen.

Wir konzentrieren uns auf typische Ausbildungen und Studien in den Kommunen. Zu den Kommunen gehören insbesondere Landkreise, Städte und Gemeinden und deren kommunale Einrichtungen, Betriebe und Unternehmen. Beispiele:

Das Angebot an Ausbildungs- und Studiengängen steigt mit der Größe der Stadt. Eine besonders große Auswahl bieten die Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg, da diese auch für die Aufgaben der Länder zuständig sind (Justiz, Steuer, Polizei, usw.).

Die Ausbildungen können grob in die Bereiche Verwaltung, Technik, Gesundheit, IT, Pflege, Soziales und Erziehung unterschieden werden.

a) Beispiele für Ausbildungsberufe von A-Z (m/w/d): b) Beispiele für duale Bachelor-Studiengänge von A-Z: * Diese mit einem Stern gekennzeichneten Ausbildungen und Studien erfolgen zumeist im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die Bachelor-Studiengänge qualifizieren für den gehobenen Dienst (in einigen Bundesländern Laufbahngruppe 2 bzw. Qualifikationsebene 3 [3. QE] genannt). Einige Kommunen ermöglichen diese Ausbildungen und Studien auch in tariflicher Beschäftigung, beispielsweise wenn die Voraussetzungen für eine Einstellung im Beamtenverhältnis nicht erfüllt werden (z.B. Höchstalter überschritten, andere Staatsangehörigkeit).

Die große Mehrheit der Ausbildungs- und Studiengänge findet im Angestelltenverhältnis (= Beschäftigtenverhältnis) statt. Teilweise ist es für Angestellte möglich, im späteren Berufsverlauf Beamter zu werden.

Einige Städte und Gemeinden reservieren ihre Ausbildungsangebote von vorneherein auf Vorbehaltsstellen nach dem Soldatenversorgungsgesetz (SVG).

Des weiteren gibt es Fortbildungsberufe wie z.B. Stadtbauoberinspektor, Lebensmittelkontrolleur, Stadtvermessungsoberinspektor oder Verwaltungsfachwirt.

Auch Duale Studien zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) und zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) werden noch angeboten (Beamtenlaufbahn).

Diskussionsforen Ausbildung & Studium im Öffentlichen Dienst

Im KommunalForum stehen drei kostenlose Online-Foren zu den Themen Ausbildung und Studium bereit. Für die sehr häufig gewählte Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten gibt es ein eigenes Forum.

Die Foren stehen für alle Fragen und Diskussionen offen. Beispielhafte Themen: z.B. Vorteile, Voraussetzungen, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Erfahrungen und Prüfungen.

Registrierte Nutzer können sich auch untereinander austauschen. Des weiteren können Fragen zu den Berufen an die Fachleute der Kommunen gerichtet werden.

Auch interessant:
Anzeige

 Frage stellen
Anzeige
Flowers