Studium in der öffentlichen Verwaltung

Möchten Sie in der öffentlichen Verwaltung studieren ?
Wir geben Ihnen die wichtigsten Informationen und Tipps für die Kommunen (Stadt, Landkreis/Kreis, Gemeinde, Amt, etc.). Die Infos gelten aber in ähnlicher Weise für die Ämter und Behörden von Bund und Ländern.

Studien in der öffentlichen Verwaltung werden im Angestelltenverhältnis und in der Beamtenlaufbahn des gehobenen nichttechnischen Dienstes (bzw. Qualifikationsebene 3) angeboten. Im folgenden wird näher auf den von vielen Kommunen angebotenen Studiengang für nichttechnische Verwaltungsbeamte eingegangen.

Duales Studium Bachelor of: Laws (LL.B.) / Arts (B.A.) - Public Administration - Public Management: (hier: als Beamtin/Beamter) Zu beachten ist, dass die Ausbildung als Erstausbildung im Sinne des BAföG gilt. Somit gelten weitere Studien i.d.R. als Zweitausbildung, für die kein Bafög-Anspruch besteht.

Karriere nach dem Studium:
Eine Alternative zum Dualen Studium ist eine Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung. Eine weitere Alternative besteht darin, ein Studium zu absolvieren (z.B. Jura, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft) und sich im Anschluss daran auf Stellen im Öffentlichen Dienst zu bewerben.






Anzeige

 Frage stellen
Anzeige
Flowers