Als VfA Fernstudium der Wiwi?
#1
Moin,

bin letzten Sommer mit meiner Ausbildung fertig geworden und habe eine Stelle in der Stadtkasse bekommen. Eigentlich wollte ich schon nach meinem Fachabi BWL studieren, habe mich dann aber doch für die Ausbildung zum VfA entschieden.

Nun habe ich vor zum Wintersemester ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fernuni Hagen zu beginnen. Natürlich mache ich das nicht nur "just for fun", sondern es sollte mir auch beruflich etwas bringen.

Was meint ihr? Habe ich mit einem Bachelorabschluss die Möglichkeit in eine EG über 8 zu kommen, auch ohne AII-Lehrgang?

Würde mich freuen eure Meinung zu hören Smile

MfG

Niedersachse

Zitieren
#2
Moin.

Ja hast du. Tarifrechtlich kommst du da bis EG 12.

Gruß
Zitieren
#3
Meistens ist das Studium sogar mehr wert als der AL2
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Fernstudium Uni Hagen sinnvoll?
  - Fernstudium B. A. Öffentliche Verwaltung
  - Sonderurlaub Beamter NRW bei Fortbildung Fernstudium nicht-konsekutiver Master



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version