Weiterbildung mittlerer Dienst
#1

Hallo,
habe einen Realschulabschluss und eine Ausbildung zur Industriekauffrau. In diesem Beruf habe ich 14 Jahre gearbeitet. Nun versuche ich eine Stelle in einer öffentlichen Behörde zu bekommen. Besteht dann die Möglichkeit neben meiner normalen Tätigkeit eine Ausbildung zu machen um z. B. in den mittleren Dienst zu kommen?
Oder wäre das dann eine ganz normale Ausbildung? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke
Zitieren
#2

(20.11.2015, 18:26)Gast schrieb:  Hallo,
habe einen Realschulabschluss und eine Ausbildung zur Industriekauffrau. In diesem Beruf habe ich 14 Jahre gearbeitet. Nun versuche ich eine Stelle in einer öffentlichen Behörde zu bekommen. Besteht dann die Möglichkeit neben meiner normalen Tätigkeit eine Ausbildung zu machen um z. B. in den mittleren Dienst zu kommen?
Oder wäre das dann eine ganz normale Ausbildung? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke

Salve,

grundsätzlich besteht die Möglichkeit, einen entspr. Vorbereitungsdienst zu absolvieren. Habe ich übrigens vor über 25 Jahren auch nach einer Ausbildung zum IKFM so gemacht, damals noch als AssAnw mit A5-Anw.bezügen, das war mit 21 Jahren. Apropos Alter: Es sind Höchstaltersgrenzen zu beachten! Das steht aber dann in der Ausschreibung sicher drin.

MFG Mercator
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Sonderzahlungen öffentlicher Dienst
- Mitarbeiter ohne Eigeninitiative gesucht! - Führung im öffentlichen Dienst
- Vergleichbarkeit von Entgeltgruppen mit Besoldugsgruppen gehobener Dienst


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers