Studium gehobener Dienst danach Wechsel
#1

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu Thema gehobener Dienst und Studium.

Mal angenommen ich würde in einem Bundesland studieren und würde gerne nach dem Studium in ein anderes wechseln.

Geht das einfach so oder muss man sich bei dem Bundesland bewerben oder wie läuft das ab?

Oder ist man auf ewig an das Bundesland als Beamter gebunden?

Hat damit jemand Erfahrungen?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar!

MFG
Zitieren
#2

Hallo.
Du musst dich bewerben und an dem Auswahlverfahren teilnehmen.
Wenn du erfolgreich damit warst einigen sich die Dienstherren auf deinen Wechsel und deine Personalakte wird verschickt.
Zitieren
#3

Als mal angenommen ich studiere in Rheinland-Pfalz und möchte danach nach BW wechseln ist das schwierig direkt nach dem Studium?

Ich versteh das noch nicht ganz ob das so einfach geht.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Zitieren
#4

Wenn eine Stelle frei wird und du genommen wirst, dann ja.
Die Dienstherren klären das unter sich.
Einen Anspruch auf einen Wechsel hast du nicht.
Stell dir das wie im Angestelltenverhältnis vor. Du bist Arbeitnehmer in einem Unternehmen und bewirbst dich in ein anderes BL. So ungefähr läuft das im Beamtenvrhältnis auch ab.
Die Hauptsache ist, dass du in BW die Stelle bekommst. Den Rest sprechen die Diestherren untereinander ab.
Zitieren
#5

Okey das freut mich zu hören.

Will ich jetzt schon einiges gelesen habe von wegen Beamtenringtausch und es kompliziert sei..
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Studium Dortmund sich kennenlernen
- Studium Dortmund für den Einsatz im Jobcenter
- Studium und Arbeit in einer kleinen oder großen Kommune?


NEUES Thema schreiben




Anzeige
Allianz-Versicherungen für Beamte
 Frage stellen
Anzeige
Flowers