Nebentätigkeit als Fachlehrerin
#1
Hallo ihr Lieben,

das mit den Nebentätigkeiten ist im Beamtenrecht ziemlich wischi-waschi! Ich habe da mal eine konkrete Frage!

Ich bin Fachlehrerin für musisch-technische Fächer. Habe also die Fachlehrerausbildung für Kunst, Hauswirtschaft und Sport gemacht, mit DLRG-Abzeichen Bronze und unterrichte seit meinem Berufseinstieg Schwimmen. Es gibt heutzutage immer mehr 3. und 4.-Klässler, die noch nicht schwimmen können. Ich habe mich deshalb gefragt, ob es möglich wäre, ein Kleingewerbe anzumelden und darüber Schwimmunterricht für "Spätschwimmer" zu erteilen.

Ist das ERLAUBT?
Wenn ja, in welchem UMFANG und was muss ich BEACHTEN, dass so etwas als Nebentätigkeit auch GENEHMIGT wird?

Ich danke euch jetzt schon für jeden Beitrag!

Zitieren
#2
Hallo,

(26.04.2013, 15:35)Gast schrieb: Hallo ihr Lieben,

das mit den Nebentätigkeiten ist im Beamtenrecht ziemlich wischi-waschi!

Bist Du wirklich Beamtin ?
Dann solltest Du auch die entsprechenden gesetzlichen Regelungen kennen.

Da ich nicht das Land kenne in dem Du arbeitest - hier die entsprechenden Verordnungen zum Nachlesen.

http://www.nebentätigkeitsverordnung.de/

Gruß





Zitieren
#3
Hallo Merger,

vielen Dank für deinen Experten-Kommentar. Das hilft mir natürlich über die Maßen weiter, da ich tatsächlich zu blöd war, selbst den Gesetzestext zu lesen. :-)

Vielleicht gibt es in diesem Forum ja auch ernsthafte Mitglieder, die einem ernsthaft weiterhelfen möchten.

Zur weiteren Information. Ich arbeite in Baden-Württemberg und bin Beamtin auf Lebenszeit.

Lieber Gruß an alle!
Zitieren
#4
oh jeh...

das Beamtenrecht als wischi-waschi zu bezeichen ....

und sowas schreibt eine Beamtin....

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Beamter und Nebentätigkeit im öffentlichen Dienst
  - Nebentätigkeit als Beamter beim gleichen Dienstherrn
  - Rentenanrechnung Nebentätigkeit



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.