Beamter und Nebentätigkeit im öffentlichen Dienst
#1
Ich wechsle in Kürze meinen Dienstherren. Von einer Kommune zum Land (Baden-Württemberg).
Ich bin Vollzeitbeschäftigt. Es stellt sich die Frage, ob es möglich ist im Rahmen einer Nebentätigkeit beim alten Dienstherren stundenweise gegen Entgelt beschäftigt zu sein.
Wer kann hierüber Auskunft geben?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Freistellung vom Dienst
  - Voraussetzung Gehobener Dienst
  - Beamter in Hessen Urlaub während längerer Erkrankung



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version