Kosten für Sitzungen PR
#1
Hallo zusammen,
Ich habe eine Frage zu Kosten des PR bei Sitzungen, Vorstellungsgesprächen usw. Und bräuchte euren Rat.
Bei uns fallen einigen Mitgliedern des Gremiums Parkgebühren für Sitzungen usw an, da sie in Außenstellen arbeiten. Eigentlich ist die Kostenübernahme für alle anfallenden Kosten ja im LPVG BW geregelt. Unser AG weigert sich aber diese zu bezahlen. Weiß jemand wie es in anderen Kommunen geregelt ist?

Danke und Gruß

Zitieren
#2
Moin,

wie wurde die Kostenerstattung denn beantragt? Bei der Ablehnung eines individuellen Antrages auf Reisekostenerstattung müsste es eine Begründung geben und auch die Möglichkeit ein Widerspruchsverfahren zu führen.

Grüße
1887
Zitieren
#3
Natürlich sind solche Kosten zu erstatten. Da dies ein "Kollektivproblem" im PR ist, würde ich dem AG mit Klage drohen.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Teilnahme an nicht öffentlichen Sitzungen
  - Kosten im PR



--



Wünschen Sie ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Hier vorschlagen ...

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version