Gehaltsrückstufung bei Schwerbehinderten
#1
Hallo, ich bin mit 50% MDB Schwerbehindert und seit 25 Jahren in meiner Gehaltsgruppe eingestuft. Nach den neuen Arbeitstätigkeits Festlegungen, soll ich um 2 Stufen runter gruppiert werden. Ist es richtig, dass Schwerbehinderte nicht zurückgestuft werden können ? Wer kann mir Auskunft geben oder eine Adresse zur Nachfrage benennen ?
Vielen Dank

Zitieren
#2
Schwerbehinderte unterliegen zwar besonderen Schutzvorschriften, sind jedoch nicht unantastbar. Im Zweifel musst du gegen die Rückstufung klagen, die Gerichte sind ja eher arbeitnehmerfreundlich. Die Frage bei einer Gerichtsentscheidung wird dann hauptsächlich sein, ob dir dein Arbeitgeber nicht eine andere, deiner Entgeltgruppe entsprechende, Tätigkeit anbieten kann.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version