Fernstudium AL II
#1
Gibt es die Möglichkeit den ALII als Fernstudium zu machen??

Zitieren
#2
Eine Möglichkeit für ein Fernstudium im Land Brandenburg ist die Gibt GmbH.
Zitieren
#3
Auch wenn der Thread schon älter ist, vielleicht guckt doch nochmal jemand rein.

Erkundigt Euch, ob Euer Arbeitgeber den Lehrgang anerkennt, wenn er nicht in Eurem Bundesland gemacht ist. Eine Kollegin von mir ist bei sowas reingefallen. Dienst- und Wohnort ist Niedersachsen, sie hat den Lehrgang aber in Brandenburg gemacht, ohne vorher im Personalamt nachzufragen. Der Arbeitgeber erkennt das nicht an. Ist auch verständlich, weil ja die Landesgesetze unterschiedlich sind.

In Niedersachsen kann man übrigens den A 2 auch berufsbegleitend machen beim Studieninstitut Braunschweig.
Zitieren
#4
Ich (mittlerer Dienst) komme aus Niedersachsen und würde gerne meinen Aufstieg in den gehobenen Dienst machen... So ein praxisaufstieg vom Arbeitgeber genehmigt zu bekommen, ist leider so gut wie unmöglich!!! Sad Gibt es denn nicht die Möglichkeit diese als richtiges Fernstudium durchzuführen was auch in Niedersachsen anerkannt wird???
Zitieren
#5
ich suche auch verzweifelt nach einer möglichkeit, komme auch aus niedersachsen. meine behörde erkennt das fernstudium der gibt mbh ebenfalls nicht an. der al II wird auch nicht genehmigt, weil kein geld da ist. ich bin im moment schon so weit, dass ich ein fernstudium in wirtschaftsrecht oder so machen möchte. ist erstmal natürlich viel geld aber man bekommt es ja vom finanzamt wieder Wink

wenn jemand eine behörde kennt, die ihre mitarbeiter fördert und den al II bezahlt, bitte hier bekannt geben!
Zitieren
#6
In Braunschweig gibt es die Möglichkeit, das nebenberuflich zu machen, dazu müßtet Ihr allerdings in der Nähe wohnen, weil der Unterricht im Studieninstitut Braunschweig stattfindet, nicht als Fernunterricht. Ich weiß aber nicht, ob man das auch auf eigene Kosten machen kann oder ob das nur über den Dienstherrn läuft.
Zitieren
#7
Hallo "Leidensgenossen", ich liebäugele auch mit einem Aufstiegslehrgang, leider wird bei uns max. einer pro Jahr hingeschickt, mehrere Jahre auch niemand. Mir schwebt mittlerweile auch ein Fernstudium vor, mit dem Bachelor hat man wohl,nachdem was ich bisher gelesen habe, die Befähigung (zumindest als Angestellter) zum gD. Neben dem Job ist das aber auch keine ganz einfache Geschichte....
Zitieren
#8
Der LSKN ist Landesbetrieb (Nds)und fördert seine Angestellten, was den AL II in Bad Münder betrifft...derzeit läuft grade das Auswahlverfahren...wenn ich Glück habe, bin ich ab dem 02.08.2010 dabei 032
Zitieren
#9
weiß jemand was über hh oder s-h? wer bietet dort etwas an?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Fernstudium / Fernlehrgang Bayern



--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de