Eingruppierung Entgeltgruppa 9 a, b 2017
#1

Hallo zusammen, habe heute meine Abrechnung für Januar 2017 bekommen. Arbeite seit 10 Jahren bei der Kommune und hatte bisher EG9, zuletzt Stufe 4. Heute steht auf meiner Abrechnung EG9a Stufe5. Ich habe einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin (FH). Ist dann die Eingruppierung in 9a korrekt? Müsste das nicht 9b sein? Bislang hat niemand mit mir gesprochen...
Wie ist die Rechtslage? Icon_cry
Zitieren
#2

Es kommt nicht auf Deinen Abschluss an sondern auf die Wertigkeit der Dir übertragenen Stelle.
Zitieren
#3

Ich hatte gelesen, dass man mit Bachelorabschluss (oder vergleichbar) mindestens in die 9b gehört...
Zitieren
#4

(24.01.2017, 10:39)Gast schrieb:  Ich hatte gelesen, dass man mit Bachelorabschluss (oder vergleichbar) mindestens in die 9b gehört...

Es kommt auf die Stelle an, welche Voraussetzung dort gefordert ist.
In unserer Abteilung haben fast alle einen Diplom-Hochschulabschluss und trotzdem "nur" die 10, weil die Stellen als Voraussetzung nur Fachhochschulabschluss haben...

Beatrix
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- A1 Privatrecht Klausur Niedersachsen 2017
- Angestelltenlehrgang II ab Sommer 2017 (Vollzeit)
- Tariferhöhung Februar 2017


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers