Arbeitsplatzwechsel mit Knebelvertrag
#1
Hallo zusammen.

Ich habe 2016 begonnen im öffentlichen Dienst zu arbeiten (befristet). Vor kurzem habe ich mich auf eine unbefristete Stelle beworben und die Zusage erhalten.
Ich freue mich darüber sehr doch leider gibt es folgendes Problem: Meine alte Chefin mag mich nicht gehen lassen, da die Abteilung aktuell unterbesetzt ist. Nach einer Einigung mit der neuen Chefin soll ich bis zur endgültigen Übernahme (von August bis Oktober) noch 2 Tage die Woche in der alten Abteilung aushelfen. Dies soll auch vertraglich so geregelt werden (geht von der alten Chefin aus). Die neue Chefin ist darüber nicht erfreut, hat aber zugestimmt um einem endlos Streit aus dem Weg zu gehen.

Ich werde in ein komplett neues Aufgabenfeld eingearbeitet und befürchte, dass mir die Doppelbelastung zu viel werden könnte. Hat jemand Erfahrungen mit solch einer Thematik? Ist dies rechtens?

Zitieren
#2
Ist es die gleiche Behörde?? Falls nicht: Soweit ich es im Kopf habe, musst du bei nem befristeten Vertrag aus dem Vertrag entlassen werden, wenn du eine unbefristete Stelle findest.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Arbeitsplatzwechsel von Landratsamt zu Landratsamt
  - Arbeitsplatzwechsel im Öffentlichen Dienst



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version