Angestellter in ein Beamtenverhältnis
#1
Hallo zusammen,

ich bewerbe mich gerade auf eine Stelle die entweder nach Angestellten Tarif oder Beamtenbesoldung bezahlt wird.
Da ich frisch von der Fachhochschule komme kann ich nur Angestellter werden. Falls ich den Job bekomme, gibt es die Möglichkeit eine Beamtenprüfung abzulegen um doch noch als Beamter eingestellt zu werden?

Falls es so eine Prüfung gibt, werden dann wieder die uralten Abitur Noten mit einfließen ?

Vielen Dank für die Antworten !

Zitieren
#2
Nun, das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden! Grundsätzlich gibt es aber immer die Möglichkeit eine Beamtenlaufbahnprüfung zu machen. Dazu muss aber erstmal der Arbeitgeber das mitmachen (es entstehen ihm dazu ja Ausbildungskosten und auch muss die Stelle im Stellenplan beantragt und vom Ministerium genehmigt werden) und weiter musst du alle von deinem Bundesland vorgeschriebenen Voraussetzungen erfüllt haben. Üblich sind das 2-3 Jahre Berufspraxis, persönliche Eignung und noch ein paar andere Dinge.

Grundsätzlich ist es also möglich, aber glaub ja nicht, dass du da mal kurz 2-3 schnelle Prüfungen machen kannst und schwupps Beamter bist. Das dauert schon ein paar Jährchen, zumal du erst ne Zeit dann Beamter auf Probe wirst. Es macht auch grundsätzlich einen Unterschied welche Laufbahn das dann ist, also mittlerer Dienst, gehobener Dienst, höherer Dienst. Beim gehobenen Dienst zB. ist es Voraussetzung, dass man Abitur und ein Studium gemacht hat, davon müssen dann auch Zeugnisse vorgelegt werden. Wichtig ist dabei aber nur, dass du das Abitur hast, glaube nicht, dass dort Einzelnoten dann eine Rolle spielen. Aber das sieht jeder Arbeitgeber anders, legt jeder anders seine Wertpunkte an.

Ich hoffe das hilft dir erstmal ein Stück weit. Als Tip würd ich mal nach den Landes-Beamtengesetzen für dein Bundesland googeln. Nach der Laufbahnverordnung, da findest du die Voraussetzungen und nach dem Beamtengesetz. Pass aber auf, dass du eine neuere Version erwischt, da sich meines Wissens nach grad Anfang 2009 die Beamtengesetze in vielen Bundesländern geändert haben.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Angestellter höherer Dienst
  - Angestellter im höheren Dienst



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Forum Verwaltungsrecht / Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.