Angestellter höherer Dienst
#1
Hallo,
ich frage mich, wie man als Angestellter (kein Abitur- nur mittlerer Bildungsabschluss) in den höheren Dienst kommen kann?

Mit Abschluss des Angestelltenlehrgangs 2 (AL II) erhält mal eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung.

Ich habe gehört, dass man ein Studium absolvieren muss um in den höheren Dienst zu kommen.


- Was muss man studieren?
- Wo muss man o. g. studieren?
- Reicht die durch den AL II erworbene allgemeine Hochschulzugangsberechtigung aus?




Danke für eure Hilfe

Zitieren
#2
Für den höheren Dienst brauchst Du ein Masterstudium. Ich wüßte nicht, daß man das mit dem A II erreichen kann, also daß der den Zugang zu einer Uni eröffnet.
Zitieren
#3
du kannst dich mit dem AL II in ein Bachelorprogramm nun einschreiben. Danach machst du den Master für den höheren Dienst. Alternativ könntest Du Jura studieren und dann das zweite Staatsexamen ablegen, was man für den höheren Dienst brauchst. Ansonsten musst Du das studieren bis Master, was gute Jobchancen eröffnet.

Da meistens im höheren Dienst Juristen sehr gerne genommen werden, sagen manche, dass das Studium Verwaltung als Masterstudium oft nicht lohnt, weil es zu wenig Stellen für die Absolventen gibt, aufgrund eines Juristenprivilegs.

Was auch oft gesucht ist im höheren Dienst sind sowas wie Bauingenieur (Regierungsbaurat) oder Architekt, manchmal auch oft gesucht FacilityManagement. Also einige Ingenieursfächer.

aber es gibt manchmal auch höhere Positionen für den Master für andere Fächer, auch mal für Sozialarbeiter, Arzt,Tierarzt...

guck einfach mal in den Stellendienst, was für Masterabsolventen da ist. Ich glaub, das häufigste hab ich gerade genannt.
Alles in allem wird das ein weiter weg. Bachelor eben 6-8 Semester, dann noch der Master.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Quereinstieg in den Öffentlichen Dienst
  - Nachteile im öffentlichen Dienst
  - Von Angestelltem in den gehobenen Dienst mit Aufstieg ?



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version