Wie errechnen sich die "45 Dienstjahre"? in Bremen? Welche Rechtsgrundlagen greifen?
#1
Da ich zu diesem Thema von verschiedenen (berufenen) Seiten völlig verschiedene Daten genannt bekam, versuche ich auf diesem Wege Klarheit zu erlangen.
Sicher soll sein, dass "Erziehungszeiten" mitgezählt werden. Wann beginnen die Dienstjahre eigentlich? Bei Eintritt in den öffentlichen Dienst oder ab Erreichen eines bestimmten Alters? Was zählt dazu, was nicht?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Welche PKV ?
  - Welche Rolle spielt ein hoher BMI bei Beamten?
  - Beamter bewirbt sich auf eine niedriger dotierte Stelle



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version