Wechsel Land zur Kommune
#1

Hallo liebes Forum,

habe eine Zusage für Einstellung als Beamtin bei einer Kommune erhalten. Bin bisher Landesbeamtin mit Erfahrungsstufe 10. Weiß jemand, ob die Erfahrungsstufen bestehen bleiben und ob zum Grundgehalt ebenfalls eine Strukturzulage gezahlt wird?

Vielen Dank
Zitieren
#2

Im gleichen Bundesland?
Um was für eine Strukturzulage in welchen Bundesland geht es und was ist der neue Einsatzbereich?
Zitieren
#3

Hallo, 
vielen Dank für die schnelle Antwort. 

Ja, in NRW.
Zitieren
#4

Strukturzulage kenne ich leider nur eine. Deswegen weiss ich nicht, wie ich sie nennen soll. 
Einsatzbereich Verwaltung. 
 
Aber mit den Erfahrungsstufen ist der eigentliche Knackpunkt. Danke
Zitieren
#5

Bei Wechsel über Versetzung bleibt die Stufe erhalten.

Soweit auf die schnelle erkennbar ist in der A10 die Strukturzulage an keine weiteren Bedingungen geknüpft und bleibt in der A10 erhalten. (Aber mit den Regelungen in NRW kenne ich mich nicht wirklich aus.)
Zitieren
#6

Das hört sich ja schon mal gut an.

Aber ich habe mich falsch ausgedrückt. Bin A9 aber in der Erfahrungsstufe 10. 
Ich wechsel auf eine A8 Stelle und den Dienstherrn. 

Viele Grüße
Zitieren
#7

Aber bei Versetzung bleiben die Erfahrungsstufen. Das ist mir das Wichtigste. Vielen Dank :-)
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Wechsel von GKV zur PKV bei Verbeamtung
- Wechsel Beamter auf Probe von Bund zu Kommune
- Wechsel von Bundesbehörde ins Lehramt


NEUES Thema schreiben



Anzeige

 Frage stellen
Anzeige
Flowers