Was passiert wenn man nicht verbeamtet werden kann?
#1

Hi,
Ich habe heute zwei Zusagen bekommen. Eine von meinem Wohnort als Verwaltungsfachangestellte und in einer Stadt die 30 min weiter ist als Verwaltungswirtin. Jetzt bin ich am überlegen welche Stelle ich annehmen soll.
Um verbeamtet zu werden müssen einige Kriterien erfüllt sein. Kann ich eine Absage für die Ausbildung bekommen, wenn ich aufgrund der Gesundheit nicht verbeamtet werden kann?
Zitieren
#2

Wenn es gesundheitliche Gründe gibt, die gegen eine Verbeamtung sprechen, würde ich tatsächlich die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten wählen. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Zitieren
#3

Ich habe Skoliose und wurde deswegen operiert und habe Asthma. Deswegen weiß ich nicht ob ich Verbeamtet werden kann. Nur würde ich gerne wissen, falls ich nicht Verbeamtet werden kann, ob ich dadurch auch eine Absage für die Ausbildungsstelle bekomme.
Wäre man im Fall der nicht Verbeamtung am ende dann nicht Verwaltungsfachwirt?
Zitieren
#4

Hast Du eine anerkannte Schwerbehinderung?
Zitieren
#5

Nein die habe ich nicht.
Zitieren
#6

Ich habe auch keine großen Beeinträchtigungen.
Ich frage mich halt nur ob ich im Fall der nicht Beamtung, tzd die Ausbildung antreten kann oder ich abgelehnt werden könnte.
Zitieren
#7

Das ist schwer zu beurteilen. Mit anerkannter Schwerbehinderung wäre es einfacher. Wie stark ist denn die Skoliose? Beim Asthma sehe ich weniger Probleme. Ich habe selbst eine Skoliose und es war zum Glück gar kein Problem. Meine ist aber auch nur minimal.
An sich glaube ich aber nicht, dass es ein Problem sein sollte. Für normale Verwaltungstätigkeit dürfte es ok sein. Würde mich deshalb nicht dagegen entscheiden.
Zitieren
#8

Also seit meiner OP habe ich gar keine Probleme mehr, also die verkrümmung ist so nicht mehr vorhanden.
Da ich nicht weiß, wie es bei der Stadt aber gesehen wird und ob ich deswegen dann doch eine Ablehnung bekomme interessiert mich das grad. Wenn ich tzd zur Ausbildung zugelassen werde und dann als Verwaltungsfachwirt später eingesetzt werde, wäre es ja kein Problem. Das wäre dann ja halt die Zwischenstufe von den anderen beiden und auch noch etwas besserer bezahlt.
Zitieren
#9

Es kann Dir hier mit Sicherheit niemand sicher sagen, wie das ausgehen wird. Ich würde das Risiko eingehen, aber das musst letztlich Du entscheiden. Ich halte es für überschaubar.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Teilzeit Stunden sollen zu anderen Zeiten abgeleistet werden
- Großraumbüro/ nicht systemrelevante Beschäftigung/Baden Württemberg
- Geburtsurkunde aber nicht in Deutschland geboren


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers