"Warteliste" wie sehen meine Chancen aus ?
#1
Hallo.

Habe für einen Ausbildungsplatz bei der Stadt nach dem VG ein Schreiben bekommen dass sie mir zur Zeit keinen Platz anbieten können, sich aber melden, wenn noch was frei wird.
Da die Auswahlverfahren bis vor Weihnachten laufen werden (schätze ich), werden sie noch viele Gespräche haben.
Wie meint ihr, wie sehen meine Chancen aus ? Hat jemand schonmal im Nachrückverfahren einen Platz bekommen ?

PS: Es ist eine Großstadt in NRW, welche wirklich sehr viele Bewerbungen bekommt.

Zitieren
#2
Also ich habe erst nur Absagen (Warteliste) bekommen und konnte später 1 Stelle aus 3 Angeboten auswählen. Jeweils als Nachrücker. Das aber jeweils keine Großstädte, sondern im eher ländlichen Raum. Ich bereue aber zwischenzeitlich die Berufswahl, ist mir einfach zu trocken / langweilig, sowohl auf der FH als auch im Rathaus, daher steige ich aus.
Zitieren
#3
Also Sie waren auf der Warteliste, bekamen Absagen, konnten sich dann aber ein Platz aussuchen ? Ich schätze Sie sind im geh. Dienst.
Wie lange haben Sie das gemacht wenn ich fragen darf ? Wann haben Sie gemerkt, dass es nichts für Sie ist?

Ich weiß gar nicht, ob ich mir überhaupt Hoffnung machen soll :/
Es scheint mir sehr unrealistisch und ich finds sehr schade.
Zitieren
#4
Ja, genau, ich kam direkt auf die Warteliste. Die Absage war also nur nur unter Vorbehalt. Ich glaube, dass sich einige Abiturienten erstmal nur vorsorglich beworben hatten, weil sie mit der Wahl des Studiums noch nicht sicher waren, sich später aber doch anderweitig entschieden haben.
Nach einem Jahr habe ich gemerkt dass es nichts für mich ist. Gob gesagt: Zu viel Aktenkram und zu viel Routine. Zu wenig Kontakt mit Menschen und kaum spannende Erlebnisse (mal rauskommen, etc.).
Zitieren
#5
Ich bin auf der Warteliste für das Gespräch und kann nachrücken falls jemand absagt.
Aber da habe ich 0 Hoffnung . Ich denke keiner nimmt so an dem schriftl. Test teil & kommt nicht zum Gespräch Sad ist eine mittelgröße Stadt in NRW
Zitieren
#6
Ich würde den Kopf nicht hängen lassen, einige bewerben sich bei verschiedenen Unternehmen und entscheiden dann erst. Vorsorglich wird alles angenommen und dann später abgesagt. Du rückst bestimmt nach!
Ich fange ab September 2017 in Dortmund an Smile

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Warteliste



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version