Unbezahlter Urlaub möglich?
#1
Hallo,
ich bin Angestellte bei einer badischen Kommune (seit 21 Jahren) und werde meinen Mann zu einem etwa einjährigen Auslandsaufenthalt (Ägypten) begleiten. Mein Mann steht noch in den Verhandlungen, weiß also heute noch nicht, wann es losgeht (evtl. August).

Nun meine Frage: weiß jemand, ob die Begleitung des Ehepartners für einen Auslandsaufenthalt ein wichtiger Grund ist? Kann man hierfür unbezahlten Urlaub bekommen? Wenn ja, wann ist der Antrag für unbezahlten Urlaub zu stellen?

Ich habe noch gar keine Infos. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?

Vielen Dank, der Auswanderer

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Überleitung von IVb Fallgruppe 1B in E9 Stufe 6 möglich
  - Überleitung von V B in E9 Stufe 6 möglich
  - Urlaub abgelten



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version