Umwandlung einer GmbH in eine AÖR
#1
Hallo liebe Mitmenschen, unsere Firma (ein Müll-Entsorgungsunternehmen) hat die Absicht, sich von einen GmbH in eine AÖR umzuwandeln. Dadurch würde sich der BR durch Neuwahl zu einem Personalrat ändern. Soweit so gut.
Die Schwierigkeit (Kunst) wird es nun sein, die vorhandenen Betriebsvereinbarungen rechtssicher zu erhalten. Hat schon jemand Erfahrung dazu? Betriebsübergang nach 613a ist auch klar.
  
sag schon mal danke für tipps ....

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Beschluss einer Positionierung
  - Rücktritt einer kompletten Liste
  - Übertragung einer Projektleitung ohne Bewerbungsverfahren



Thema erstellen Aktuell Stellenanzeigen

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version