Stellungnahme des Personalrats zum Stellenplan
#1

Hallo,
ist eine Stellungnahme, die der Personalrat in Sachen Stellenplan abgegeben hat, der Politik für seine Beratungen mit zu übersenden bzw. vorzulegen?
Oder entscheidet hierüber die Dienststelle? (LPVG NRW)
Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
Gruß
Zitieren
#2

Ich sehe keine Pflicht der Dienststelle diesen an die politischen Gremien zu geben. Aber ggf. kann man ja eine Fraktion motivieren danach zu fragen...
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Frage zum jährlichen Stellenplan
- Haftung des Personalrats
- Gründung eines Personalrats


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers