Städtefusion - Vorteile und Nachteile !?
#1
Question 
Hallo,

ich weiß leider gar nicht ob ich hier richtig mit meinem Beitrag bin aber naja xD

Ich muss eine Präsentation zum Thema Kommunalwahlen halten. Schön und gut aber am Ende der Präsentation soll eine pikante Frage an die Schüler gestellt werden um eine Diskussion einzuleiten. Da ich im Odenwald wohne und die ganze Zeit über eine Städtefusion von Erbach und Michelstadt gesprochen wurde, würde ich dieses Thema gern dafür nutzen. Leider ist die Städtefusion durch einen Bürgerentscheid gescheitert. Könntet ihr mir denn Vorteile nennen die eine Städtefusion mit sich bringen würde (abgesehen von den verringerten Kosten), die eventuelle Problematik die bestehen könnte oder welche Nachteile es geben könnte.
Ausserdem müsste ich noch wissen wieso die Städtefusion denn gescheitert sein könnte. Ich habe im Internet nachgesehen und nciht wirklich etwas brauchbares finden können :S

Vielen Dank schon mal für die Antworten!!!!

Zitieren
#2
HAllo

Guck doch mal unter die Seite http://www.walkenried.de, da müsste noch ein Fusionsgutachten drin stehen, was dir vielleicht weiter helfen könnte.
Zitieren
#3
Hallo,
wie Du schon schreibst arbeiten größere Verwaltungen oft, aber nicht immer (!), günstiger als kleine. Meist sind größere Verwaltungen auch leistungsfähiger, da sie mehr Spezialisten für die einzelnen kommunalen Aufgaben beschäftigen. In kleineren Verwaltungen sind manchmal einzelne Mitarbeiter für viele Aufgaben zuständig - naturgemäß können sie dann nicht so ein großes Spezialwissen haben. In größeren Einheiten rechnen sich Investitionen eher, zum Beispiel in Kommunalfahrzeuge, Sporthallen oder Software, da diese gut ausgelastet werden können.
Aber bedenke, dass Städte keine Wirtschaftsunternehmen sind, in denen es nur ums Geld geht. Vielmehr bieten die Kommunen auch eine Identität und Heimat. Wenn historische Kommunen einfach aufgelöst werden, kann die Identifikation der Bürger mit der Stadt verloren gehen. Wenn das passiert, hat man durch eine Städtefusion mehr verloren als gewonnen.
Die Vor- und Nachteile einer Fusion sollten daher gut abgewogen werden. Man sollte die Bürger auch frühzeitig einbeziehen und eine Fusion nicht mit der Brechstange durchziehen.
Zitieren
#4
Cool 
S10347

Das Scheitern einer Städtefusion kannst du am Beispiel der Stadt Lahn nehmen (Gießen-Wetzlar). Finde ich für deinen Fall sehr interessant.

135
http://de.wikipedia.org/wiki/Stadt_Lahn

Wie wäre es bei den beiden Städten mit der Einwohnerzahl?
Gäbe es dadurch einen Sonderstatus?
Zitieren
#5
danke für die antworten!!!!

ich hab aber schon wieder eine frage^^
und zwar:

in einer gemeindewahl werden ja die gemeindevertreter gewählt. in städten nennt man die gemeindevertretung ja stadtverordnetenversammlung. heist dann die wahl dort auch gemeindewahl oder anders??
Zitieren
#6
Es gibt da glaube ich keine einheitliche Bezeichnung. Stadtratswahl oder Stadtverordnetenwahl, Wahl des Rates der Stadt - all das kann man verwenden.
Der Oberbegriff ist übrigens Kommunalwahl und umfasst auch die Wahl der Bürgermeister, Bezirksvertretungen, usw.
Teilweise wird der Begriff "Gemeinden" übrigens auch als Oberbegriff für Städte und Gemeinden verwendet - so gilt zum Beispiel die Gemeindeordnung in NRW für Städte und für Gemeinden.
Zitieren
#7
(26.11.2010, 19:54)Bionette schrieb: danke für die antworten!!!!

ich hab aber schon wieder eine frage^^
und zwar:

in einer gemeindewahl werden ja die gemeindevertreter gewählt. in städten nennt man die gemeindevertretung ja stadtverordnetenversammlung. heist dann die wahl dort auch gemeindewahl oder anders??

Prinzipiell handelt es sich wie mein Vorschreiber schon schreibt um Kommunalwahlen und bezieht sich auf Städte und Gemeinden gleichermaßen (§55 HGO). In Hessen werden allerdings seit einigen Jahren die Bürgermeister (§39 HGO) direkt gewählt. Hierfür gibt es oft auch gesonderte Wahltermine.
Zitieren
#8

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Nachteile von Kommunen



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version