Sozialwahl 2017
#1
Sehr geehrte Forums-Fachleute,
kann mir von Euch vielleicht irgend jemand erklären, wozu diese Sozialwahl nötig ist? Ich habe das noch nie wirklich verstanden, weshalb da solch ein Hype drum gemacht wird und Kohlen verbraten werden ohne Ende. Nach der Wahl hört und sieht man von diesen Gremien doch gar nichts mehr. Denke, es wäre sinnvoller, die ganzen Millionen den Versicherten zukommen zu lassen, sodass z.B. Leute, die ihr ganzen Leben hart malocht haben, etwas früher und abschlagsfrei in Rente gehen könnten. Vermutlich denken viele ähnlich. Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen? Freue mich auf Antworten. Icon_wink

Zitieren
#2
Ich kann mich nur anschliessen. Diese Wahl ist ein einziger Witz. Ich soll jemanden wählen den ich nicht kenne, der mich aber vertritt? Gehts noch? Ist das Demokratie? Keine Info´s wenn du kein Internet hast und unsere Tv-Sender halten sich auch zurück. Na Bravo. Hier gehts nach dem Motto: Wir brauchen leider den Wähler aber wissen worum es geht muss er nicht. Dieses nichtvorhandene Licht im Dunkel scheint mir gewollt. So auch der ständige Rücklauf der Wahlbeteiligung. Hurra, jetzt können wir machen was wir wollen, wir wurden ja nicht von der breiten Masse des Volkes gewählt also bleibt alles wie gehabt und der Bürger ist der Dumme. Mich würde die ungefakte Wählerzahl interessieren. Ich schätze 300 000 Stimmen von 51 Mio. Warscheinlich alles Staatsangestellte.
Zitieren
#3
Schon im Prinzip wirklich etwas abgefahren. Als ich mich dieser Tage mal so im Bekanntenkreis umgehört habe, bekam ich durchweg zur Antwort: "Ach so, den Mist habe ich zwar auch gekriegt, aber gleich weggeworfen!" Genau das wird millionenfach passieren. Aus dem Grund, wäre es wesentlich sinnvoller, das Geld dafür direkt in die Rentenkasse zu zahlen.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Sozialwahlen 2017 2 Stimmzettel



--



Kostenlos registrieren Frage stellen Chatten

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version