Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung Kommune
#1
Hallo,

ich habe eine Frage zur Ermittlung der Eingruppierung als Angestellte, öffentliche Verwaltung, in der Finanzbuchhaltung/Kämmerei.

Kann mir jemand sagen, wie ich als Sachbearbeiterin in der Finanzbuchhaltung einer Kommune eingruppiert werde?

Ich habe eine Berufsausbildung als Steuerfachgehilfin sowie eine Weiterbildung zur Steuerfachwirtin abgeschlossen.

Zitieren
#2
Hallo,
das kann zwischen EG 6 und EG 9c m. E. alles sein.
Es kommt auf die Tätigkeitsmerkmale an.
Deine Ausbildung wird normalerweise für die Eingruppierung bis EG 9a angerechnet. Darüber müsstest du den Al II nachweisen. Bei uns wurde aber auch der Bilanzbuchhalter angerechnet um über EG 9a zu kommen.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Eingruppierung Sachbearbeiter Planung/Controlling
  - SoPo bei Anlagevermögen, das sich nicht im Eigentum der Kommune befindet?
  - Bürgschaften und Beteiligungen einer Kommune



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version