Polnischer Geburtsort nach dem 8.5.45
#1
Moin moin,

bei uns im MR ist eine Person 1957 geboren, als Geburtsort steht Klosterbrück/Oberschlesien drin.

Diese Person hat bei mir heute einen RP beantragt.

Ich habe den Ort im Pass, noch nicht im MR, abgeändert auf: Czarnowanz (Klosterbrück)

Bei den polnischen Geburtsorten bin ich mir, obwohl ja eigentlich die Verwaltungsvorschriften eindeutig sind, immer unsicher.
Bevor ich das im MR abändere, liege ich mit der Eintragung falsch?

Wenn nicht frage ich mich, warum man in den alten Dokumenten (Pass und Ausweis) das nie geändert hat.

Vielen Dank im Voraus.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Geburtsort im Ausweis

THEMA ERSTELLEN
--







Netzwerk Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland - Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, Besoldungsgruppen Beamte RSS Berufe Links Hilfe Stellenanzeigen: www.stellenanzeigen.de Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version