Antworten

Geburtsort im Ausweis
#1

Gibt es eine Vorgabe, wie ein Geburtsort im Ausweis geschrieben werden muss? Meine Kollegin meint, dass in dem Geburtsort keine Punkte stehen dürfen (z. B. Bad Homburg v. d. Höhe = Bad Homburg v d Höhe). Stimmt das? Und wenn ja, wo ist das vorgegeben? Ich kann weder im Personalausweis-, im Passgesetz noch in den jeweiligen Verwaltungsvorschriften etwas finden. Icon_rolleyes

Zitieren
#2

Hallo,
ich denke, die Begründung/Herleitung liegt hier in der Verbindung zu denen lt. Melderecht gespeicherten Daten:

§ 5 (2) Ziff. 4 PAuswG – (Tag und Ort der Geburt) verweist hinsichtlich der Angabe und Schreibweise des GebOrtes im Kommentar auf DSMeld-Blatt 0602:
(Der Geburtsort ist so anzugeben, wie er sich aus den Meldeunterlagen ergibt; nach Möglichkeit sind die Eintragungen in den Personenstandsregistern zu übernehmen… [Was ja durch die Vorlage von Personenstandsurkunden bei der Antragstellung möglich wird.)
Danach sind "...Zulässige alphanumerische Zeichen:
   • alle Buchstaben und Ziffern sowie - . ’ / ( ) Leerzeichen
   • in der ersten Stelle nicht zugelassen - ’ / ( ) .

Demnach: Punkte sind möglich, aber eben nicht an der ersten Stelle der Geburtsortes. Ohne Punkte und Klammern wären Abkürzungen und nähere Kennzeichnungen gar nicht möglich :-)

Ich hoffe, ich konnte helfen
Zitieren
#3

Das hilft mir schon. Vielen Dank!!!!

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Möglicherweise verwandte Themen…
- Polnischer Geburtsort nach dem 8.5.45
- Ferienzeit = Wartezeit ? 6 Stunden warten für einen Ausweis



Flowers