Personalrat - Aufgaben, Rechte, Pflichten
#1
Hallo, ich muss mal eine Frage loswerden, da ich im PR neu bin und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen will...
Ich bin mir nicht sicher, ob bei uns (überschaubare Kommune, SN) alle richtig eingruppiert sind. Meine Frage(n) nun: Inwieweit ist es Pflicht des PR, zu überprüfen, ob alle richtig eingruppiert sind und welche Möglichkeiten/Hilfen gibt es hierzu? Oder müsste jeder Beschäftigte sich selbst kümmern, heißt: nur wer meckert (z. B. Antrag auf Höhergruppierung) wird im Einzelfall überprüft? 
Wäre nett, wenn ich ein paar Ansätze bekäme, ich will ja als "neuer Besen" nicht unüberlegt "kehren" oder die Kompetenzen des PR überschreiten. Vielen Dank
Zitieren
#2
Du bist dir nicht sicher oder du hast einen konkreten Anhaltspunkt für eine falsche Bezahlung von Tarfbeschäftigten (TB). TB sind immer korrekt eingruppiert, aber ggf, irrt der Arbeitgeber und bezahlt inach einer niedrigeren (oder höheren) Entgeltgruppe.

Aus PR Sicht sind vier Bereiche zu unterscheiden:
1. Neue Eingruppierung von TB (bei Einstellung oder Änderung der Tätigkeit) unterliegen der Mitbestimmung.
2. Da der PR auf die Einhaltung der Vorgaben zu wachen hat kann er auch bei bestehenden Eingruppierungsirrtümern aktiv werden.
3. Man kann versuchen Absprachen zum Vorgehen mit der Dienststelle zu treffen.
4. Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen mit Zweifeln ob diese korrekt bezahlt werden. Auch wenn dies im erheblichen Maße eher das Tätigkeitsfeld von Gewerkschaften sein sollte.

Als erstet solltest du dich mit dem Eingruppierungsregeln befassen. Wenn nicht schon jemand im PR entsprechende Seminare besuct hast könntest du anbieten dies zu machen.

Ein Antrag auf Höhergruppierung ist grundsätzlich kein sinnvolles Instrument um Zweifel an der Eingruppierung zu klären. Man muss als betroffener die entsprechende Bezahlung einfordern.
Zitieren
#3
... vielen Dank, das hat mir schon sehr geholfen. Schönen Tag wünche ich noch
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA ERSTELLEN!

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Bei der Dienstleitung als Personalrat nicht gut angesehen
  - Teilzeitkraft im Personalrat
  - Zusammenarbeit mit dem Personalrat

FRAGE IM FORUM STELLEN!
--






Kredite für den Öffentlichen Dienst / Beamtendarlehen


Home Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, TV-N, Besoldungsgruppen Beamte Stellen: www.stellenanzeigen.de RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version