Master Public Management in Deggendorf
#1
Hallo,
ich überlege an der Technischen Hochschule Deggendorf den Masterstudiengang Public Management zu belegen (berufsbegleitend, Dauer vier Semester).

Studiengebühren 3.550 € / Semester + einmalig 1.150 € Verwaltungsgebühr, insgesamt also über 15.000 €.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Studiengang gemacht?

Danke
Ralf

Zitieren
#2
Hallo, ich hab leider keine Kenntnisse zu diesem speziellen Studiengang, aber ich rate Dir zum Preisvergleich derartiger Weiterbildungsangebote!!! Es gibt so viele andere berufsbegleitende Optionen, ich weiß ja nicht, wieviel du verdienst oder Förderung erhälst, aber es gibt durchaus günstigere Alternativen.

Hier z.B. scheint es günstiger zu sein:

https://www.hs-harz.de/studium/fb-verwal...gement-ma/
https://www.hs-harz.de/studium/bewerberi...gebuehren/

500 € einmalige Gebühr zzgl. 500 € Semesterbeitrag, bei 4 Semestern zusammen also 3.500 €. Natürlich hast Du dann evtl. einen etwas höheren Reiseaufwand. Es gibt aber noch mehr solcher Studiengänge Master, ich meine noch in Koblenz, Berlin und ????
Zitieren
#3
Hallo,

danke für die Info.
Kosten sind für mich nicht so interessant, da ich unterstützt werde.
Zudem bin ich auf der Suche nach einem Public Management Masterstudiengang an einer bayerischen Hochschule.

Ralf
Zitieren
#4
Hallo Ralf,

ich habe leider keine Antwort auf deine Frage, aber dafür selbst eine: Du schreibst du wirst (finanziell) unterstützt - meinst du damit durch deine Dienststelle? (Bin ebenfalls Beamtin in Bayern und an dem Master interessiert)

Maren
Zitieren
#5
Hallo Maren,

ja ich werde unterstützt. Mein Dienstherr beteiligt sich zum Teil an den Studiengebühren. Den Rest zahle ich selber.
Finde ich ganz OK so.

Ralf
Zitieren
#6
Hallo Ralf,
das finde ich sehr beachtlich von Deinem Dienstherrn. In der Wirtschaft ist das ja auch gang und gäbe, in Kommunen aber selten. Wieviel übernimmt Deine Kommune denn ?
LG
Claudia
Zitieren
#7
Hallo Claudia,
ja man sollte es eigentlich meinen, aber leider ist es nur im Einzelfall so.
Mein Dienstherr übernimmt ca. 1/3 der Kosten. Zudem kann ich die Studienzeiten an den Arbeitstagen als Arbeitszeit gutschreiben.
Hast du den Master in Deggendorf gemacht?

Ralf
Zitieren
#8
Hallo,

ich werde mich für den nächsten Start des Master Public Management an der Technischen Hochschule Deggendorf bewerben.
Wer noch?

Maria

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Welcher Master Verwaltung? Public management vs mba vs mpa.
  - Aufstieg in den höheren Dienst mit Master
  - Welcher Master ????????????



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version