Höhergruppierung ohne AL I Kasse
#1
Hallo,

ich bin stellvertrende Kassenleiterin in einer Kommune. Ich habe eine Vorgesetzte in der EG 8. Gelernt habe ich Rechtsanwaltsfachangestellte (Gesetze: BGB, ZPO, RVG/Rechnungswesen….). Ich bin seit 2009 dort in Kasse tätig und mache eigentlich bis auf Vierteljahresstatistik, Kassenreste das gleiche wie meine Kollegin. Wir sind nur zu zweit muss ich dazusagen (9500 Einwohner). Neben der Buchhaltung machen wir Müllanmeldungen, Hundeanmeldungen, Versicherungen. Meine mittlerweile dritte Vorgesetzte kündigt jetzt wieder und nun muss ich wieder die Anlernung der neuen (teilweise frisch von der Ausbildung gekommene mit AL 1) übernehmen.

Gibt es eine Möglichkeit ohne den AL I aufgrund des neuen TVÖD in die EG 6 zu kommen? Bin derzeit in EG 5. Die Ausbildung will ich eigentlich nicht mehr machen.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Eingruppierung Leiter Kasse
  - Höhergruppierung von TVöD-V, Teil B, Abschnitt XIII Gr. 5 in 6
  - Höhergruppierung als Kassenverwalter



--



Wünschen Sie ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Hier vorschlagen ...

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Facebook Twitter RSS Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version