Gründung eines Personalrats
#1

Hallo zusammen,

unser Personalrat, bestehend aus 6 Personen hat komplett hingeschmissen. Wir sind daher ohne Personalrat derzeit. Derzeit passieren viele Dinge, die einen Personalrat unabdingbar machen. Wie gründet man einen Personalrat? Ist es richtig, dass man 3 Angestellte und 3 Beamte benötigt? Was ist noch zu beachten?

Danke im Voraus.
Lieben Gruß Sabrina
Zitieren
#2

Man muss in das anzuwendende Personalvertretungsrecht schauen (die Regelungen sind jeweils ggf. etwas unterschiedlich). Da steht dann was zu machen ist.

Zuerst braucht es einen Wahlvorstand. Wobei grundsätzlich nach Rücktritt des Personalrates die Prozesse einer Neuwahl starten sollten. Wenn nicht muss man sie gemäß der Vorgaben im Gesetz anstoßen.

Sinnvoll kann es sein Mitglied einer Gewerkschaft zu werden. Dort bekommt man Rat und auch Rechtsschutz.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Bildung eines Personalrates
- Mobbing eines PR Mitglieds
- Stellungnahme des Personalrats zum Stellenplan


NEUES Thema schreiben



Anzeige

 Frage stellen
Anzeige
Flowers