Freigestellte PR-Mitglieder: Telearbeit / HomeOffice / Mobiles Arbeiten
#1

Hallo zusammen,

bei uns im Haus wird diskutiert, ob freigestellte PR-Mitglieder Telearbeit / HomeOffice / Mobiles Arbeiten machen dürfen oder eben nicht (ähnlich Gleib/SBV).
Die Präsenzpflicht des PR für Beschäftigten wird hierbei hervorgehoben. Dagegen könnte das Benachteiligungsverbot von PR-Mitgliedern bestehen, da im Haus vor Corona jeder 4. und heute nahezu jeder einen oder mehrere Tage Telearbeit oder HomeOffice in Anspruch nimmt. Welche Argumente sprechen aus eurer Sicht dafür oder dagegen?

Gibt es Dienststellen, die Telearbeit/HomeOffice/Mobiles Arbeiten (welche Form auch immer) bei freigestellten PR-Mitgliedern ausdrücklich erlaubt oder verboten haben?
Kennt jemand hierzu einen Kommentar oder entsprechende Rechtsprechung? 

VG
Zitieren
#2

Hallo,

in unserer Dienststelle sind wir 2 freigestellte PR Mitglieder.

Wir nehmen auch am mobilen Arbeiten teil, da wir durch familiäre Verpflichtungen ja genauso wie unsere Belegschaft zum Beispiel von Quarantänen betroffen sein können.

Unser eigener Anspruch ist allerdings, immer für unsere Kolleginnen und Kollegen ansprechbar zu sein. Das heißt, einer von uns Beiden ist immer vor Ort.

Viele Grüße
Zitieren
#3

Hallo,
Homeoffice in Corona-Zeiten zielt ja vor allem darauf ab, dass man sich nicht gegenseitig ansteckt. Je nach Raumsituation im Personalratsbüro macht es durchaus Sinn, dass man Homeoffice nutzt, um auch die Beschlussfähigkeit des Personalrates sicherzustellen. Nichts wäre schlimmer, als wenn alle Freigestellten oder Vorsitzenden/Stellvertreter gleichzeitig in Quarantäne müssten. Wenn ausreichender Datenschutz und auch die Erreichbarkeit des Personalrates gewährleistet ist, kann man das sicherlich so argumentieren.
Gruß,
Beppi
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Leistungsprämien für freigestellte Personalratsmitglieder
- Anzahl PR -Mitglieder
- Dienstelle genehmigt Urlaub für freigestellte Personalräte?


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen