Fehler Jahressonderzahlung?
#1

Ich bin über meine Jahressonderzahlung aus dem letzten Jahr gestolpert und etwas stutzig geworden. Ich arbeite als Beschäftigte gemäß TVÖD-V - Entgeltgruppe 11 - damals Stufe 1 (Arbeitsbeginn war der 1. Juli 2019). Mein Brutto Entgelt betrug ca. 3457,00€ und ich bekam letztes Jahr eine Jahressonderzahlung von ca. 1214,00€. Prozentual betrachtet waren das demnach ca. 35%, dabei beläuft sich doch die Jahressonderzahlung (JEE) auf ca. 75%? 
Ich bin verwirrt und über jede "Hilfe" bzw. weitere Einschätzung sehr dankbar!  D020
Zitieren
#2

Die Jahressonderzahlung wird um 1/12 pro Monat gekürzt wo man beim Arbeitgeber noch nicht angetellt war.
Zitieren
#3

Ich dachte der Bemessungszeitraum stellt sich aus den Monaten Juli - August - September zusammen?
Zitieren
#4

Ach aber bezogen auf das ganze Jahr! Und durch den Arbeitsbeginn zum 01. Juli ergibt sich dann die Kürzung von 1/12 pro Monat.
Jetzt hab ich's verstanden! Vielen herzlichen Dank!
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Jahressonderzahlung Höhe
- Jahressonderzahlung bei Arbeitsphase bis 31.07.20
- TVÖD Jahressonderzahlung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen