Falsche Stufe eingruppiert
#1

Nach 10 Jahren Vollzeit und dann 18 Jahre zu Hause wieder halbtags eingestiegen. Warum nur in Stufe 2?
Zitieren
#2

Während der 18 Jahre bestand das Arbeitsverhältnis?
Was waren die Gründe der Beurlaubung?
Hast du eine Information zur Überleitung BAT zum TVöD bekommen? In welcher Stufe warst du da?
Im Ergebnis kann Stufe 2 korrekt sein. Wenn es jetzt eine Einstellung war sowieso.
Zitieren
#3

Was hast du 18 Jahre gemacht? Ein Kind aufgezogen? Homeoffice? Sofern man mehr als 4 Jahre seinen Beruf nicht mehr ausgeübt hat, dann gilt man auch per Definition der BA (Bundesagentur für Arbeit) als ungelernt.
Denke dass im Tarifvertrag eine Einstiegsklausel verankert ist, dass man in der Erfahrungsstufe 2 eingestellt werden muss. Das betrifft insbesondere Azubis, die ausgelernt haben. Jedoch nicht bei allen Tarifverträgen des TVöD´s.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Wo wird der Sterilisationsassistent eingruppiert?
- Stufe bei Einstellung
- Eingruppierung Stufe 10 als M.Sc. Stadtplanung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen