Einstufung Entgelttabelle TVöD mit wissenschaftlichem Hochschulstudium
#1

Ich bin alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern. Ich habe ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem damaligen akademischen Diplom, dies entspricht dem heutigen Master, abgeschlossen. Vor 3 Jahren wurde ich unter Vorlage meiner Zeugnisse von einem kommunalen Träger eingestellt in der Entgeltgruppe
E 10, wie ich erst jetzt festgestellt habe. Diese Gruppe hat ein Bachelor-Studium als Voraussetzung.
Ich führe eine Tätigkeit aus, die meiner Ausbildung entspricht.
Habe ich einen Anspruch auf eine Neueinstufung in die, meiner Ausbildung entsprechenden, Entgeltgruppe E13-15 ?
Zitieren
#2

Was steht denn in Ihrem Arbeitsvertrag hinsichtlich der Anwendung des TVöD? Dort ist ja auch üblicherweise die Entgeltgruppe genannt. Seltsam, dass Ihnen das erst nach 3 Jahren aufgefallen ist.
Zitieren
#3

Dein Hochschulstudium kann bei der Eingruppierung eine Rolle spielen, wenn Dir entsprechend anspruchsvolle Aufgaben übertragen sind.

Welche Tätigkeiten (Arbeitsvorgänge) übst Du denn aus?

Und in welcher Entgeltgruppe siehst Du Dich?

Die allgemeinen Tätigkeitsmerkmale findest Du hier: Allgemeine Tätigkeitsmerkmale zur Eingruppierung nach TVöD

Wenn Du davon überzeugt bist, in eine höhere Entgeltgruppe zu gehören, würde ich in einem ersten Schritt eine Eingruppierung in Entgeltgruppe X beantragen. Wenn der Arbeitgeber die Höhergruppierung nicht vornimmt, musst Du klagen.
Zitieren
#4

Was für wissenschaftliche Aufgaben sind es, die ein wissenschaftliches Hochschulstudium erfordern? D.h. mit FH-Abschluss oder Bachelor nicht zu machen sind.
Zitieren
#5

(12.02.2023, 14:11)Gast schrieb:  Wenn Du davon überzeugt bist, in eine höhere Entgeltgruppe zu gehören, würde ich in einem ersten Schritt eine Eingruppierung in Entgeltgruppe X beantragen.
Da man keine Entgeltgruppe beantragen kann, muß der Arbeitgeber diesen "Antrag" nicht  zur Kenntnis nehmen geschweigedenn beantworten. Wenn  die Rechtsmeinung von AG und AN über die Eingruppierung auseinandergeht, ist die Eingruppierungsfeststellungsklage das Mittel der Wahl. Dafür sollte man sich aber sehr sicher sein, denn dabei kann auch rauskommen, daß die übertragenen Tätigkeiten nur 9b wert sind.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.







Möglicherweise verwandte Themen…
- TVöD Einstufung Psychotherapeutin in Ausbildung
- Raumpflegerin TVöD Einstufung
- TVÖD Einstufung Tischler / Schreiner


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers