Einstellung höherer Dienst Land NRW
#1
Im Jahr 2005 habe ich ich beim Land NRW als Jurist für den höheren Dienst beworben. Damals hieß es, es bestehe ein Einstellungsstop und man würde meine Bewerbung zunächst lagern und ggfls auf mich zurückkommen. Zwischenzeitlich habe ich eine Stelle als Rechtsanwalt angenommen. Mein Schwerpunkt dort ist nicht das öffentliche Recht. Nunmehr bekommen ich einen Anruf und man fragt mich, ob ich noch Interesse hätte. Ich habe zugesagt und wurde zu einem Gespräch geladen.

Eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst wäre für mich eine kleine Traumstelle. Ich bin mir aber nicht sicher, wie ich mich am besten auf das Gespräch vorbereite. In der Zwischenzeit ist sicherlich einiges an Wissen im öffentlichen Recht eingeschlafen (ich werde das zwar noch grob wiederholen aber im Zweifelsfall würde ich nicht mehr sämtliche Argumente für oder gegen die Möglichkeit eines Fortsetzungsfeststellungswiderspruches zusammenkriegen).

- Muss ich dort mit solchen Fragen rechnen?
- Oder Fragen zur allgemeinen rechtspolitischen Entwicklung (Abschaffung des Widerspruchsverfahrens z.B.).
- Sollte man beim Land eher Sozialkompetenz oder Führungsstärke (wie z.B. bei den Finanzbehörden) in den Vordergrund stellen?
- Werden Fragen zum Aufbau der Landesverwaltung gestellt?
- Ist es von Vorteil, zu erwähnen, dass meine Freundin (oder auch Verlobte) beim Finanzamt als Beamtin im gehobenen Dienst arbeitet?
- Mit was für Standartfragen muss ich noch rechnen und was sollte man am besten drauf antworten?

Mir ist natürlich schon klar, dass ich nicht alles vorlernen kann, aber wenn man völlig unvorbereitet gefragt wird, wo liegen Ihre Stärken und Schwächen wird man sicherlich einen nicht so guten Eindruck hinterlassen, wie wenn man darüber schon ein Weilchen nachgedacht hat.

Sollte ich hier im Forum falsch sein, und es aber ein entsprechendes Forum geben, bitte mir sagen.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Voraussetzung Gehobener Dienst
  - Gehobener Dienst --> Mittlerer Dienst
  - Übernahme in ein Beamtenverhältnis (gehobener Dienst)



--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de