Wechsel Land zur Kommune Bayern
#1

Hallo, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Meine Behörden hatten so einen Fall noch nicht. 

Ich bin Landesbeamtin auf Lebenszeit und möchte zur Gemeinde/Kommune wechseln (Bayern).

In welcher Form läuft das ab? Was muss ich beachten? Wie ist es mit Resturlaub?

Vielen Dank!
Zitieren
#2

Hallo,

ich bin auch dabei zu wechseln. Bin Landesbeamtin auf Lebenszeit. Ich möchte zu einer Stadt wechseln, die wollen mich auch haben. Es gibt zwei Möglichkeiten: Vesetzung oder die feindliche Übernahme. Natürlich ist das besser wenn dein Dienstherr dich gehen lässt und du einfach versetzt wirst, allerdings ist das oft schwierig. Deinen Urlaub kannst du mitnehmen, die Überstunden muss du abfeiern oder du schenkst es her.
Oft muss die LPA zustimmen wenn jemand den Dienstherrn wechseln will. Das ist bei mir der Fall und ich warte was da entschieden wird. Mein Dienstherr lässt mich nicht gehen also wird da nicht anderes bleiben als die feindliche Übernahme. Also ich werde vom Stadt verbeamtet und dann muss ich bei meinem Dienstherr kündigen.
MfG
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Wechsel Kommune zum Bund; Abordnung/Schwangerschaft
- Laufbahnwechsel Kommunale Beamtin zu Land
- Wechsel von Landesbeamten mD in Kommune A10


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers