Eingruppierung als Baukontrolleur
#1
Hallo,
erstmal zur Erklärung, ich arbeite zur Zeit bei einer unteren Bauaufsichtsbehörde als Baukontrolleur. Habe Abschluss als "Meister im Bauhauptgewerbe". Die Stelle wurde von einem externen Büro in E6 bewertet und vom Arbeitgeber auch so eingestuft. (2014)
Meiner Meinung nach ist das nicht richtig eingruppiert, da andere Bauaufsichtsbehörden für gleichwertige Tätigkeiten als Baukontrolleur E9a oder E9b bezahlen.

Hat jemand eventuell eine Stellenbeschreibung und oder Stellenbewertung für die Tätigkeit als Baukontrolleur?

Was würdet Ihr machen? Soll ich einen Antrag auf Höhergruppierung stellen und wie soll ich diesen am besten stellen?

Danke schon mal an alle die hier weiterhelfen können!

MFG

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version