Eigene Wohnung als Arbeitsloser (19 Jahre) ?
#1
Hallo,

meine Mutter hat sich vor einiger Zeit von Ihrem Mann getrennt und ist vor c.a 3 Monaten zu Ihrem neuen Freund gezogen. Gewohnt haben wir in einem 3 Familienhaus, welches meinem Opa gehört. Ich selbst bin ein halbes Jahr vorher bereits ausgezogen und stehe auf eigenen Beinen.

In dem Haus wurde die ehemalige Wohnung meiner Mutter an eine neue Familie vermietet, mein Onkel wohnt im Obergeschoss, meine Oma im Untergeschoss und mein Stiefbruder (19 Jahre alt) im Keller. Und um Ihn geht es.

Er ist arbeitslos, hat eine Ausbildung abgebrochen und ist ständig am lügen und fabriziert andauernd Mist. Er lebt auf die Kosten meiner Oma und belastet sie sehr damit. Eine Aussicht auf Besserung (was einen Ausbildungplatz oder eine Arbeit angeht) ist nicht in Sicht. Scheinbar hat er keine Lust zu arbeiten, es lebt sich ja auch so ganz gut.

Mit meiner Mutter habe ich das Thema bereits besprochen und bin zum dem Entschluss gekommen, dass er da raus muss.

Die Frage ist, bekommt er irgendwelche Hilfe vom Staat oder eine Unterkunft? Er wohnt ja im Prinzip nicht mehr bei den Eltern. Was macht man in so einem Fall?

Zitieren
#2
Guten Tag,

wenn ich Dich richtig verstehe, soll Dein Bruder also ausziehen.

Dafür gibt es erstmal keine Hilfe vom Staat, warum auch ?

Vielmehr ist das zuerst ein privatrechtliches Problem. Der Wohnungseigentümer muss das Mietverhältnis kündigen. Zieht Dein
Bruder dann nicht freiwillig aus, muss er eine Räumungsklage einreichen.
Kostet Geld und ist mit Aufwand verbunden.

Geht die Räumungsklage durch und Dein Bruder kümmert sich nicht um eine neue Wohnung, kommt das Ordnungsamt ins Spiel. Obdachlosigkeit ist grundsätzlich eine Gefahr für die öffentliche Ordnung und daher muss das Ordnungsamt Deinem Bruder eine Bleibe in der Obdachlosenunterkunft anbieten.

Ansonsten müsste Dein Bruder mal den Hintern hochbekommen und Anträge stellen: ALG II, Wohngeld, Hilfe des Wohnungsamtes bei der Wohnungsbeschaffung usw. Ohne Mitwirkung geht da gar nichts.

Gruß
smokie
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Wohnung mit 16?
Exclamation - Sozialhilfe, Wohngeld unter 25 Jahre
  - Eigene Wohnung (elternunabhängiges Wohnen)



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version