Berechnung Sonderzahlungen
#1
Hallo,

die Sonderzahlung ist ja ein Prozensatz des durchschnittlichen Gehalts. Bis jetzt wurde der Prozentatz ermittelt durch die Formel (100+x) / 100, wobei x der Prozentsatz der Emtgeltsteigerung von 2018 ist.

Warum steht in den Tabellen zur Sonderzahlung aber beispielsweise, dass die Sonderzahlung für Mitarbeiter von E1-E8 82,05% beträgt? Welcher Prozentsatz ist der richtige für die Jahressonderzahlung, der mit der Formel errechnete oder der aus der Tabelle übernommene?

Ab dem 01.04.19 gibt es eine weitere Gehaltssteigerung. Falls der Prozentsatz der Jahressonderzahlung mit der Formel berechnet wird, verändert sich dann das x zum Prozentsatz der Gehaltssteigerung zum 01.04.19 oder bleibt das x so wie bei der bisherigen Berechnung?

Vielen Dank für die Hilfe!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Berechnung der Erfahrungsstufe bei neuer Eingruppierung



Thema erstellen Stellenmarkt

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen (NRW) - Rheinland-Pfalz (RLP) - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version