Befristete Arbeitsverträge
#1

Guten Morgen
Fage: Wenn eine Erzieherin schon zweimal befristet in einer Kita beschäftigt war und aufgrund eines Studiums selbst gekündigt hat, nach einem Jahr aber wieder ein befristetes Arbeitsverhältnis in der gleichen Kita beginnen möchte; ist das dann befristet möglich?
Die Befristung ist sachlich begründet.
Ich freue mich auf eine Rückantwort.

Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
#2

Mit entsprechenden Sachgründen ist eine Befristung möglich. Es kommt halt auf die Sachgründe an.
Zitieren
#3

Genau es kommt auf den aktuellen Grund an und ob der auch Stand hält.

Der Klassiker Vertretung für .... da die Person krank ist bzw. Elternzeit... . Geht wenn man die direkte Vertretung ist.

Projekt Mittel bzw. begrenzte Haushaltsmittel sind häufig nicht haltbar, da sich der AG es hier häufig einfach zu einfach macht.

Es ist eben die klassische Antwort darauf es kommt drauf an.

Mein Tipp ist lass dich juristisch beraten, dann weißt du mehr. Geht sehr gut und kostenfrei über die Gewerkschaft (wenn man Mitglied ist).
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Befristete Planstelle - erst ohne, dann mit Sachgrund
- Keine Stellenbewertung für befristete Stelle?! TVöD Kommunen
- Arbeitsverträge Kita - laufende Anpassung


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers