Ausbildung Verwaltungswirt
#1
Ich hab von der Ausbildung zum Verwaltungswirt gelesen, bei der man auch direkt in einem Beamtenverhältnis ist. Wie hoch kann ich später nach der Ausbildung eingruppiert werden ?

Zitieren
#2
Der Verwaltungswirt ist kein Beamter sondern Angestellter vergleichbar mittleren Dienst.

Meinst Du eventuell Dipl. Verwaltungswirt? Das wäre Beamter im gehobenen Dienst mit Einstieg nach der Ausbildung A9.
Zitieren
#3
also bei uns gibt es folgendes: 2 Jahre Ausbildung mittlerer Dienst = Verwaltungswirt, Sekretäranwärter oder so, 3 Jahre Studium = Diplom-Verwaltungswirt bzw. Bachelor public irgendwas , 3 Jahre Ausbildung VerwaltungsFACHangestellter = Angestellter , wird nie verbeamtet , dann gibt es noch den VerwaltungsFACHwirt als Aufstiegsfortbildung nach Verwaltungsfachangestellter und mehreren Jahren Berufserfahrung, aber rechtswidrigerweise nur für eine Minderheit

und alle arbeiten im Prinzip dasselbe....
Zitieren
#4
Es gibt aber die Ausbildung zum Verwaltungswirt die Jahre dauert und man ist ab Beginn der Ausbildung in einem Beamtenverhältnis. Allerdings im mittleren und nicht im gehobenen Dienst. Ich würde einfach gerne wissen wie die Eingruppierung nach der zweijährigen Ausbildung aussieht.
Zitieren
#5
Hallo, ich schätze du meinst die Laufbahnausbildung für den mittleren Dienst. Diese hier z. B. :

http://www.bva.bund.de/SharedDocs/Downlo...onFile&v=1

Nach der Ausbildung wird man als Regierungssekretär nach A6 besoldet.
Zitieren
#6
Und bis zu welcher Gruppe kann man eingruppiert werden ?
Zitieren
#7
Die höchste Besoldungsgruppe im mittleren Dienst ist A9. Aber Du brauchst natürlich eine entsprechend bewertete Stelle.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenwechsel während der Ausbildung
  - Nach Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten Ausbildung im mittleren Dienst
  - Bewerbung auf A10-Stelle ohne Diplom-Verwaltungswirt



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version