Aufdachdämmung - Baugenehmigung erforderlich ?
#1

Hallo,

ich möchte auf unserem Haus (BJ 2003, NRW) nachträglich eine Aufdachdämmung (auch Aufsparrendämmung) anbringen. Weiß jemand, ob ich eine Baugenehmigung benötige ? Natürlich erhöht sich das Dach etwas (ca. 30 cm), ferner fallen 1-2 dachflächenfenster weg, die Abstände zum Nachbarn ändern sich aber nicht.

Gruß

Matthias
Zitieren
#2

Hallo,
da müssten Sie mal in der Bauordnung Ihres Bundeslandes nachsehen. Meist wissen das auch die Dachdecker. In NRW würde ich nach der BauO NRW die Aufdachdämmung unter die genehmigungsfreie Ånderung der Dacheindeckung fassen. so dass Sie für die reine Aufdachdämmung keine Baugenehmigung brauchen. Es sei denn, dass Sie gleichzeitig auch an der Dachkonstruktion etwas ändern (z.B. Einbau einer Gaube). Natürlich ist eine Mail an Ihr Bauamt die sicherste Auskunft, aber man sollte sich vorher überlegen, ob man hier schlafende Hunde wecken will.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Gebäudenutzung ohne Baugenehmigung
- Gebäudenutzung ohne Baugenehmigung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers