Arbeitsplatzbeschreibung/Stellenbewertung für Steuern und Abgaben
#1
Hallo,
ich bin froh, dass ich dieses Forum gefunden habe.

Ich arbeite in einer Verwaltungsgemeinschaft und unser neuer Chef ( der noch nie in einer Verwaltung gearbeitet hat, aber Jurist ist) - ist der Meinung:
Alle Angestellten müssen mal wieder eine Stellenplatzbeschreibung abgeben.

Ich habe allerdings Formulierungsschwierigkeiten.
Kann mir jemand behilflich sein ?? Ich habe E 6 Tarifst. 6.
Bin die einzige Mitarbeiterin mit 40 Stunden im Steueramt für 10 Mitgliedsgemeinden und bearbeite:
-Grund-,Gewerbe-und Hundesteuern
. Anträge auf Grundsteuererlass
-Gewässerbeiträge
- Widersprüche
-Zwangsversteigerungen
- Pachten
Hätte ich eine Chance höher bewertet zu werden ????
Danke für Euere Hilfe
Tilli

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenbewertung für Kassenleiter
  - Stellenbewertung Kassenleiter
  - Stellenbewertung Anlagenbuchhaltung



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version