Antworten

Abgrenzung Vermögenshaushalt
#1

Hi,

stimmt die Grenze von 410 € nach § 6 Abs. 2 EstG oder hat sie sich geändert?

Wenn ich 2 Stühle für jeweils 250 € kaufe, zählen die dann als "Gegenstände in größerer Zahl" nach 2.21 Buchstabe a 2. Spiegelstrich AlgZvKomGrpl und sind sie somit Vermögens- oder Verwaltungshaushalt???

Mfg

Zitieren
#2

Hallo,

meine nds. Stadt muss ich nach der Nds. Doppik richten, und dort gilt die Grenze 150 €. Alles darunter sind Aufwendungen, darüber Investitionen (sog 075er Konten).

Das HGB bietet mittlerweile ebenfalls die Möglichkeit an, die Wertgrenze von 150 € anzuwenden.

Die 2. Frage zielt auf das Thema "Sachgesamtheit" ab? Da die Stühle grundsätzlich einzeln nutzbar sind, würde ich sie auch einzeln betrachten.

Die Begriffe Vermögens- und Verwaltungshaushalt verwenden wir in Nds. nicht mehr.

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Zitieren
#3

Was ich noch vergessen habe.
Ich lebe in Bayern und wir wenden die Kameralistik an

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Möglicherweise verwandte Themen…
- Abgrenzung Lieferung u. sonstige Leistungen



Flowers