Umfrage: A2-Lehrgang oder Fachabi + geh. Dienst - Sie haben keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
A2-Lehrgang
100.00%
1
100.00%
geh. Dienst
0%
0
0%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. Zeige Ergebnisse

A2-Lehrgang oder Fachabi und geh. Dienst
#1

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt (EG8 Stufe 2) und denke gerade sehr häufig über meine Zukunft nach, also ich will auf jeden Fall in der Verwaltung bleiben :-), aber soll ich versuchen schnellstmöglich den A2 zumachen (wäre sicher auch ab und zu stress, da dieser aber auch häufig während der Arbeitzeit ist, also eigentlich kein Thema, wenn man erstmal im Lehrgang ist) oder soll ich noch mein Fachabi (Abendschule 2 Jahre, wäre dann mit 23 Jahren fertig) und dann noch geh. Dienst (dann bin ich mindestens 26 Jahre alt und das mit dem Fachabi ist sicherlich stress pur), ich bin halt kräftig am überlegen, da man z.B. als Beamter die Pension bekommt, aber ob sich der Aufwand finanziell lohnt weiß ich nicht genau, ich weiß noch nicht, was ich machen werde ... bitte um eure Meinungen etc. ;-) DANKE. Lg Ingo ;-)
Zitieren
#2

A2 geht auf jeden Fall schneller und wird (sofern der AG Bedarf hat) vom Arbeitgeber bezahlt einschl. des Gehalts. Mit Fachabi und dann noch Beamtenausbildung dauert es entsprechend länger und mit weniger Geld.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Mitarbeiter ohne Eigeninitiative gesucht! - Führung im öffentlichen Dienst
- Bachelor of Laws, Arbeitsvermittlung oder Sachbearbeitung Jobcenter?
- Verwaltungsfachwirt*in (Verwaltungslehrgang II) oder Studium zum Stadtinspektor?


NEUES Thema schreiben




Anzeige
Allianz-Versicherungen für Beamte
 Frage stellen
Anzeige
Flowers