Überprüfung meiner Dienstfähigkeit
#1
Guten Abend, vielleicht kann mir hier jemand Tipps geben?!! Mein AG will aufgrund längerer AU meine Dienstfähigkeit überprüfen lassen. Ich soll hierfür meine behandelnden Ärzte von der Schweigepflicht entbinden. Begründet wird die Untersuchung damit, dass meine bisher gezeigten Arbeitsleistungen den Schluss zulassen, ich sei mit der Erfüllung meiner Aufgabenstellung überfordert. Als Hintergrund-Info vielleicht noch: 1,5 Jahre au, kurze Wiedereingliederung und seit mitte 12/2012 voll arbeitsfähig. Da ich meinen Resturlaub bis Ende März 2013 nehmen muss, hab ich seit Mitte 12/2012 bis heute nur an 16 Tagen gearbeitet und wurde in einem völlig anderen Bereich eingesetzt, in dem mir sowohl Fach- als auch PC-Wissen fehlen. Die Einarbeitung erfolgte in Kurzform.
Fragen über Fragen bei mir nun: Bin ich zur Untersuchung verpflichtet, muss ich Ärzte von Schweigepflicht entbinden, muss/sollte ich auf das Schreiben (Empfang hab ich bestätigt mit Unterschrift) antworten....und, und, und.
Ich danke Euch schon jetzt 135

Zitieren
#2
S10347,
erstmal alles Gute. Sprich mit deinem Personalrat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Dienststelle, nach Versetzung einer/s Beschäftigten auf eine neue Stelle nach 16 Tagen Arbeit - wenn da dann nicht alles gleich klappt - sofort die Dienstfähigkeit ärztlich untersuchen lassen darf.
Da müsste dein AG wahrscheinlich schon oft so gehandelt haben Icon_biggrin

Erst mal müssen die Möglichkeiten dir Schulungen, Einarbeitung und Wissensvermittlung angeboten werden.
Das ist so mein Gefühl - insbesondere wenn es dir an PC und Fachwissen mangelt. Das hat ja mit deiner AU nichts zu tun.
Gruß Pumukel
Zitieren
#3
Hallo Pumukel,
danke erst einmal. Tja, vorstellen kann/konnte ich mir einiges nicht, aber nun sieht meine heile Welt anders aus. Ich nehme an, dass dies der erste Versuch ist, mich zu "entsorgen" in Richtung Rente. Aufgrund meiner langen Dienstzeit bin ich unkündbar. Personalrat wird dann meine erste Anlaufstelle sein.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Runtergruppierung durch Wegfall meiner Stelle
  - Antrag auf Überprüfung der Eingruppierung stellen
  - Welche Rechte hab ich als Mutter in meiner Ausbildung?



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Forum Verwaltungsrecht / Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.