Ärger mit dem Ex (Vater meines Sohnes)
#1
Hallo, ich hoffe dass ich hier richtig bin mit meinem Problem.
ich fass es mal so kurz wie möglich:

ich habe einen sohn (2jahre) und sein vater, mit dem ich nicht zusammen bin, macht zZ sehr viel stress.
er war bis vor kurzem jedes we bei mir, damit wir uns zusammen um den kleinen kümmern konnten. waren aber kein paar.

nun habe ich einen neuen partner und somit kann ich natürlich meinen ex nicht jedes wochenende wieder herlassen und habe ihm deswegen vorgeschlagen, dass er den kleinen alle zwei wochenenden zu sich holen kann.(so kenne ich es, wenn man sich trennt)
er meint aber das ist total unfair und er hat ein recht darauf ihn öfter zu sehen. mehr geht aber nicht. schließlich kann ich ihm den kleinen ja nicht jedes wochenende geben...

nun meine frage(n):
was tut man in so einem fall? gleich zum jugendamt und es klären lassen?
eigentlich habe ich gehofft, dass wir es untereinander klären könnten, aber ich habe jetzt über einen monat mit ihm diskutiert und es ist einfach nicht möglich... er stresst so, dass meine nerven das nicht mehr mitmachen. er sucht sich immer wieder gründe mich zu nerven. zum glück nur per handy, aber wenn man alle 5 minuten sms'n oder anrufe bekommt, kann man auch schonmal an die decke gehen.

ich möchte nur meine ruhe und klären wie es mit dem kleinen weiter geht. schon traurig genug, dass es so enden muss...aber wichtig ist dass mein sohn nichts von all dem mitbekommt...für ihn ändert sich nicht viel, da er seinen vater vorher auch nicht viel öfter hatte. und ab und an droht mein ex mir selbst mit dem jugendamt. aber was mach ich falsch?
das hört sich alles albern an, aber so kann es nicht weitergehen.
was kann ich tun?Icon_sad

Zitieren
#2
Wieso kannst Du das nicht, konntest Du doch bisher auch? Nur wegen Deines Partners willst Du Deinem Kind den Kontakt zu seinem Vater kürzen?
Zitieren
#3
und wann hab ich dann was von meinem kind? wenn er jedes we bei seinem vater ist?! das wäre doch totaler blödsinn.
ich hab nicht vor ihm seinen sohn zu nehmen, aber es muss eine lösung gefunden werden, mit der alle zufrieden sind.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Probleme mit Mutter - Teil-Sorgerecht für Vater beantragen ?
  - Vater vernachlässigt Kinder, provoziert uns, bedroht uns usw. !



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version