Zuzahlung LKW Führerschein Verlängerung?
#1
Hallo
Ich arbeite bei einer Gemeinde, für meine Tätigkeit dort, benötige ich auch den Führerschein C/CE, also den großen LKW Füherschein. Dieser muss alle 5 Jahre verlängert werden.

Frage! Zahlt die Gemeinde was dazu?
Die Verlängerung kostet über 150 Euro.

Ich bin angestellt im Öffentlichen Dienst. Seit 2 Jahren ca.

Was ist da üblich?

Zitieren
#2
Wenn du den LKW Führerschein privat überhaupt nicht brauchen kannst und letztlich nur der AG was davon hat, dann sollte er die Verlängerung zahlen - zumindest einen Teil übernehmen. Hängt natürlich auch davon ab, ob du eingestellt wurdest, weil du den LKW Schein hattest und zugessagt hast, dass du ihn evt. immer selbst verlängerst. Dein Personalrat sollte wissen, wie es bei euch üblich ist.
Gruß Pumukel
Zitieren
#3
Bei uns werden die Kosten vom Arbeitgeber übernommen.
In ein paar Jahren muss ich meinen auch das erste mal verlängern lassen und wenn meine Dienststelle die Kosten nicht übernimmt dann hab ich eben keinen Lkw-Führerschein mehr.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Führerschein = Fahrer
  - Privat erworbenen Führerschein einbringen



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version